10 Jahre Solarstrom von der "Sonnenblume

WÖRSDORF. Es war im Frühjahr 2011, als auf Initiative von Mitgliedern des "Förderkreis für regenerative Energien" (FÖREN e.V.) die Idee zum Installieren und Betreiben einer Bürgersolaranlage entstand.

Mit der städtischen "Kindertagesstätte Sonnenblume" in Wörsdorf wurde schnell ein kommunales Gebäude gefunden, das sich durch die südliche Ausrichtung der Dächer mit geringer Verschattung als gut geeigneter Standort anbot. Nach Gesprächen mit dem damaligen Bürgermeister Krum, der dieses Projekt befürwortete, konnten weitere organisatorische Vorbereitungen durchgeführt werden. Die Statik des Daches wurde überprüft, mit der Stadt Idstein wurde ein Dachnutzungsvertrag geschlossen und von örtlichen Installationsbetrieben wurden Angebote eingeholt.

Ende September 2011, also vor fast genau 10 Jahren, wurde dann von 26 Bürgerinnen und Bürgern aus dem Idsteiner Land, die sich mit Beträgen zwischen ein- und zweitausend Euro an der Solaranlage beteiligen, die Betreibergesellschaft "Bürgersolaranlage Sonnenblume GbR" gegründet. Nach Sicherstellung der Finanzierung wurde der Installateur beauftragt und auf dem Dach der "Kindertagesstätte Sonnenblume" eine Fotovoltaikanlage mit 80 Solarmodulen und einer Spitzenleistung von 18 kWp installiert. Die Solaranlage hat seit Inbetriebnahme im Dezember 2011 fast 180.000 kWh regenerativen Strom erzeugt. Dadurch wurden über 120 Tonnen CO²-Emission vermieden.

"Wir können stolz sein auf dieses Projekt, das damals die erste Bürgersolaranlage im Idsteiner Land war und ein allerdings nur kleiner Schritt zur Energiewende ist.", sind sich die beiden Geschäftsführer Holger Meixner und Wilfried Walz einig und verweisen auf das afrikanische Sprichwort: "Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, dann werden sie das Gesicht der Welt verändern."

Für weitere Informationen stehen Holger Meixner (06126-5915752 oder bsa_sonnenblume@yahoo.de) und Wilfried Walz (06126-6958 oder walz@foeren.de) zur Verfügung.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06126 5915752
E-Mail: bsa_sonnenblume@yahoo.de

Weitere Berichte

Jahreshauptversammlungen der Freiwilligen Feuerwehr Hofheim-Diedenbergen

  • Oliver Meixner
  • HOFHEIM
  • 08.10.2021 – 08.10.2021

Einladung zu den Jahreshauptversammlungen der Einsatzabteilung und des Vereins Freiwilligen Feuerwehr Hofheim-Diedenbergen e.V. für das Berichtsjahr 2020 am Freitag, ...

Uglich-Online.ru

Brandkatastrophe in Idsteiner Partnerstadt Uglitsch

  • Holger Meixner
  • IDSTEIN
  • 22.10.2021

Wohnhaus einer Familie mit 5 Kindern abgebrannt. Am 14. Juli brannte das Haus der Familie Koshman in der Idsteiner Partnerstadt Uglitsch (Russland) ab. Die Brandursache ...

privat

Die Spendenaktion geht weiter: Sprungbrett für zerstörten Turnverein

  • Katja Rommel
  • TAUNUSSTEIN
  • 01.12.2021

Die Geschäftsstelle und die Sporthalle der Kunstturnvereinigung Rhein-Ahr-Nette e.V. in Bad Neuenahr-Heimersheim wurden durch die Flutkatastrophe im Sommer total ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

07.
Dezember
07.
Dezember
Offener Trauertreff

Exerzitienhaus, Raum der Stille

HOFHEIM

Lade Daten