100. Podcast-Folge: Das digitale Sofa feiert Jubiläum

Seit über drei Jahren ist Oliver Kemmann, CEO der Mainzer Digitalagentur KEMWEB, mit dem Podcast "Das digitale Sofa" erfolgreich am Markt. Von der Digitalisierung der Weinbranche über die digitale Kommunikation bei der Polizei bis hin zu Hackerangriffen bei Firmen – digitale Themen für jeden verständlich und unterhaltsam zu präsentieren, das ist dem Podcast-Macher dabei wichtig.

2018 ist der Podcast "Das digitale Sofa" erstmals erschienen. Damals produzierte Kemmann die Folgen noch in seinem Büro in Mainz-Gonsenheim. Oder aber er reiste zusammen mit seiner Crew und einem roten Sofa quer durch Deutschland und der Podcast wurde von einem Videoformat mit Live-Publikum begleitet. Seit der Corona-Krise wird "Das digitale Sofa" nur noch Remote produziert und entwickelte sich agil weiter. So konnte die Reichweise massiv erhöht werden und die Gesprächspartner/innen kommen inzwischen aus der ganzen Welt. "Das digitale Sofa" erscheint seither auch gleich 2x pro Woche und gehört zu den erfolgreichsten Podcast-Formaten des dahinterstehenden Netzwerks "Robotspaceship", das in Mainz beheimatet ist.

An manche Interviews erinnert sich Oliver Kemmann besonders gerne: "Ich habe eine Zeit lang öfter über eine App meditiert und lud daraufhin Dr. Boris Bornemann zu einem Gespräch ein. Die Stimme aus der Meditations-App war plötzlich eine ganz andere als er auf dem Sofa saß – das zeigte mir, wie unterschiedlich Leute je nach Kontext eigentlich sein können. Ein echter Überraschungsmoment… und davon gab es in den 100 Folgen deutlich mehr als nur einen!"

Blickt Oliver Kemmann auf die letzten Jahre zurück, so ist er nicht nur mit der Themenvielfalt zufrieden, sondern auch mit den stets steigenden Nutzungszahlen. Einzig, dass die Männer in den Folgen klar in der Überzahl waren, störte ihn zunehmend: "Nur in etwa jeder zehnten Folge kam ich mit einer Frau ins Gespräch. Dabei gibt es wahnsinnig viele Macherinnen im digitalen Bereich". Das sollte sich schnell ändern und so entstand eine spannende Themenreihe zu "Female Leadership".

"Mit der Reihe wollte ich nicht die Quote der letzten Jahre aufholen, sondern einfach nur Frauen ermutigen, in Podcasts wie diesem Gesicht zu zeigen. Dass sie die spannenden Geschichten, die informativen Fakten und das unterhaltsame Geschick haben, war mir vorher schon klar und genau das wurde in den dann produzierten Gesprächen wieder mehrfach bewiesen", freut sich Kemmann.

Auch in Zukunft möchte er den Fokus des "Digitalen Sofas" in Richtung "Business Leadership" lenken und dabei auf Diversity achten. "Das ist auch ein Thema, das mich persönlich sehr interessiert – ich bin gespannt, was "Das digitale Sofa" noch bringt und wen wir noch begrüßen dürfen." Redakteurin Marie von Vangerow ergänzt: "Über Feedback freuen wir uns immer – denn nur so können wir das Format so weiterentwickeln, dass es die Hörerinnen und Hörer auch wirklich inspiriert!"

Alle Folgen sind kostenfrei auf allen gängigen Podcast-Plattformen nachzuhören!

Weitere Informationen unter
Internet: http://www.kemweb.de/sofa
E-Mail: pr@kemweb.de

Weitere Berichte

Die Couchies – Die Drei vom Sofa: "Sofa Sessions"

  • Tim Hartmann, Sensor Redaktion
  • ELTVILLE AM RHEIN
  • 23.07.2021 – 23.07.2021

Hank Willis Violine & Gesang Colt Knarre Kontrabass & Gesang Couchie Couch Gitarre & Gesang

Sophia, der Tod und Ich

  • Tobias Schnittler, Sensor-Redaktion
  • MAINZ
  • 11.10.2021 – 11.10.2021

Die drei Mitglieder des Schauspielensembles des Staatstheater Mainz Anika Baumann, Julian von Hansemann und Henner Momann haben den Debütroman des Tomte-Sängers ...

Fabian Täschner

Tanzen in Coronazeiten

  • Birgit Reinhard
  • SAULHEIM
  • 19.04.2021

TSG weiterhin aktiv Die Tanzsportgemeinschaft Rot-Silber Saulheim u. U. ist auch in Coronazeiten aktiv. Sofa und Tisch zur Seite gerückt und los geht es mit dem ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

17.
Januar
Wirbelsäulengymnastik am Morgen

ehemalige Robert-Koch-Schule

WIESBADEN/ BIERSTADT

18.
Januar
Schnupperkurs Musikzwerge für Babys

Familienzentrum Mamma mia e. V.

HOCHHEIM AM MAIN

18.
Januar
Techniksprechstunde in der Seniorenabteilung

Nachbarschaftshaus Wiesbaden

WIESBADEN/BIEBRICH

Lade Daten