11. Juli 2021: Das Alte Stellwerk Armsheim öffnet – Anmeldung erforderlich

Zum ersten Mal nach der coronabedingten Schließung können Besucherinnen und Besucher endlich wieder das Alte Stellwerk in Armsheim besichtigen. Am Sonntag, 11. Juli 2021 öffnet das Alte Stellwerk Armsheim von 13 – 16 Uhr seine Tür.

Schon beim Betreten des Stellwerks entsteht bei den Besuchern das Gefühl, hier sei die Zeit stehen geblieben. Das Armsheimer Stellwerk ist das einzige noch komplett mit allen technischen Anlagen vorhandene mechanische Stellwerk in Rheinhessen. Die Stellwerkstechnik ist im Original erhalten und funktionstüchtig.

In der 1. Etage können noch viele Weichen- und Signalhebel bedient werden. Auch die Kurbel für die Schranke lässt sich noch drehen. Im Erdgeschoss kann man im Spannwerksraum nachvollziehen, wie mithilfe von Drahtseilen, Umlenkrollen und Gegengewichten die Kraftübertragung vom Stellwerk zu den Weichen und Signalen erfolgte. Eine kleine Sammlung von Signalen gibt einen Einblick in das Signalsystem der Eisenbahn in Deutschland.

Bei fachkompetenten Führungen erfahren die Besucher von Ulf Deuter, stellv. Vorsitzenden des Vereins und stellv. Eisenbahnbetriebsleiter, was passiert, wenn man einen Weichenhebel umlegt und wie dann ein Zug fahren kann. Erwachsenen und auch Kindern wird gezeigt, wie Weichenwärter von 1899 bis 2007 dafür gesorgt haben, dass die Züge nach Mainz oder Bingen sicher fahren konnten. Werner Trapp, ehem. Eisenbahner, stellt den Spannwerksraum und seine Bedeutung vor.
Für eine mögliche Wartezeit stehen im Außenbereich unterschiedliche Infotische zur Verfügung.
Nick Kleinfelder zeigt das faszinierende, maßstabgetreu mit Legosteinen nachgebaute, Armsheimer Stellwerk und steht für Fragen zu Verfügung.
Über einen QR-Code können Videofilme über das Stellwerk angeschaut werden.

Am Eingangshang zum Stellwerk blühen bedrohte Wildpflanzen, die über das Projekt Wildkräuter-Asyl der VG Wörrstadt gesät wurden, wozu Bettina Trapp, Beirätin des Vereins, gerne informiert. Derzeit sind vor allem die Kornblume und die Kornrade zu bewundern.
Christian Wertke, Schriftführer des Vereins, kann für Fragen rund um Armsheim und seine Geschichte angesprochen werden.

Für den Besuch des Museumsstellwerkes ist eine Vorausbuchung/Anmeldung UNBEDINGT erforderlich mit Angabe von Name, Vorname, Adresse und Telefonnummer sowie der Angabe, ob die Besucher/innen vollständig geimpft oder genesen sind. Um Wartezeiten zu vermeiden, können auch Zeitfenster angegeben werden über info@stellwerk-armsheinm.de oder Tel.Nr. 0176 456 429 22

Der Eintritt zum Gelände ist nur möglich für Genesene, vollständig Geimpfte und Getestete (Test max. 24 Std. alt). Zum Stellwerk erfolgt eine Zugangssteuerung unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen (Desinfektion, Abstand, Maskenpflicht usw.). Die aktuell geltenden Corona-Regelungen finden sich jeweils auf der Homepage des Vereins: www.stellwerk-armsheim.de.

Weitere derzeit geplante Öffnungszeiten sind: jeweils am zweiten Sonntag im Monat von 13 – 16 Uhr: 08. August, 12. September und 10. Oktober 2021.

Weitere Informationen unter
Telefon: 017645642922 Internet: https://www.stellwerk-armsheim.de
E-Mail: info@stellwerk-armsheim.de

Weitere Berichte

Werner Trapp

Neue Tür im Stellwerk Armsheim. Öffnung April coronabedingt NICHT möglich.

  • Barbara Reif
  • ARMSHEIM
  • 18.03.2021

"Zug um Zug" geht es weiter im Alten Stellwerk Armsheim Nord (An). Eine Öffnung des Stellwerkes ist aber leider coronabedingt im April noch NICHT möglich. "Die ...

Museum öffnet mit Ausstellung zum Bischofsheimer Bahnhof

  • Mechthild Rühl
  • BISCHOFSHEIM
  • 07.09.2021

Am Sonntag, 26. September, pünktlich zur Bundestagswahl, öffnet das Bischofsheimer Heimatmuseum seine Pforten vorsichtig erneut. Die Besucherzahl ist auf 10 Personen ...

Eberhard Gladrow

Benefizlesung der Landschreiber zur Flutkatastrophe

  • Eberhard Gladrow
  • SAULHEIM
  • 23.07.2021

Unter dem Motto "Nix Neues - oder doch?" steht die Benefizlesung der rheinhessischen Autorengruppe Landschreiber am Mittwoch, 11. August um 19 Uhr im Weingut Feldmann, ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

20.
Oktober
Kinderkino: Die Wolf-Gäng

Caligari Filmbühne

WIESBADEN

20.
Oktober
Kaffeklatsch auf dem Kirchplatz

Kirchplatz

BISCHOFSHEIM

20.
Oktober
Spielenachmittag der AWO Nackenheim

Im Brühl 13 b

NACKENHEIM

Lade Daten