12 Tage Studienreise Israel und Jordanien vom 09. bis 20. Mai 2022

Die Pfarrgruppe Oppenheim bietet im kommenden Jahr eine Studienreise nach Israel und Jordani-en an. Pfarrer Thomas Catta begleitet die Reise, die neben Besichtigungsprogrammen auch Zeit für spirituelle Impulse einschließt. Innerhalb von zwölf Tagen besucht die Reisegruppe bedeutende Sehenswürdigkeiten und viele historische sowie biblische Schauplätze in den beiden Ländern des Nahen Ostens. Zum Programm zählen UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten, wie die Jerusalemer Alt-stadt, die Felsenfestung Massada am Toten Meer, die Kreuzfahrerstadt Akko, in Jordanien das an-tike Gerasa (heute Jerash), die legendäre Nabatäerstadt Petra sowie das Wadi Rum.

In den ersten Tagen werden in Jerusalem und von Jerusalem aus Stätten des Christentums und der jüdischen Geschichte besucht. Dazu zählt auch ein Besuch in Bethlehem, der Felsenfestung Massa-da am Toten Meer sowie der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem. Vielversprechend sind auch die Ausgrabungen im Archäologiepark "Davidstadt" in Jerusalem. Hier befindet sich unter anderem ein antiker Tunnel, der einst die Stadt mit Wasser versorgte und heute noch begehbar ist. Über die Mittelmeerküste mit Haifa und Akko geht es weiter zum See Genezareth, wo Schauplätze des Neuen Testaments besucht werden. In Jordanien folgt die Route von Madaba aus der alten Königs-straße über die Kreuzritterfestung Kerak zum Wadi Rum. Das Schutzgebiet im Süden Jordaniens fasziniert durch die Schönheit seiner vielfarbigen Berg- und Felsformationen. Hier nächtigt die Rei-segruppe in einem Wüstencamp und plant einen Abend mit Lagerfeuer unter dem Wüstenhimmel. Ein Besuch in der Nabatäerstadt Petra rundet das Programm ab.

Veranstaltet wird die Reise vom Spezialreiseveranstalter Diesenhaus Ram in Frankfurt, einer Toch-tergesellschaft des in Israel marktführenden Veranstalters Diesenhaus Unitours. Erfahrene deutschsprechende Reiseleiter führen und betreuen die Gruppe während ihrer Reise.

Nähere Auskunft und Details:

Pfr. Thomas Catta Catta@pfarrgruppe-oppenheim.de

Gerd Müller, Geschäftsleitung Diesenhaus Ram, Tel. direkt 0171 – 8 65 76 36,

gerd.mueller@diesenhaus.de

Veranstalter: Diesenhaus Ram GmbH, Frankfurt/M.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06133 2727
Internet: http://bistummainz.de/pfarrgruppe-oppenheim.de
E-Mail: pfarramt@pfarrgruppe-oppenheim.de

Weitere Berichte

Peter Stoiber

SPD-Kindermaskenball - bunt, erfrischend und lustig

  • Herbert Fostel
  • MAINZ-KASTEL
  • 20.02.2020

Rund 600 kleine Fastnachter versprühten mit vierfarb-buntem Gewimmel im Saal des Kasteler Bürgerhaus Narhalla schon mächtig Lebensfreude. Der SPD-Ortsverein Mainz-Kastel/Amöneburg ...

"Den Menschen nahe sein!" - Kapläne aus Afrika im Interview

  • Dr. Alfons Waschbüsch
  • MAINZ
  • 14.06.2021

Über ihre Erfahrungen nach rund einem Jahr seelsorglicher Arbeit in Mainz-Hechtsheim und Mainz-Ebersheim berichten zwei westafrikanische Kapläne auf der Homepage ...

Kolping Hochheim im März

  • Manuel Feldmann
  • HOCHHEIM
  • 28.02.2020

Jerusalem trifft Mekka I: Was verbindet Christen und Muslime – und was trennt sie? (10.03.2020, 20Uhr, Vereinshaus, Wilhelmstraße 4, Hochheim) Diesen Fragen nach ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

30.
Juli
Streichergipfel 2021: Chamber Orchestra of Europe präsentiert William Hagen

Kurhaus Wiesbaden, Friedrich-von-Thiersch-Saal

WIESBADEN

30.
Juli
Freundschafts – Waldbaden zum internationalen Tag der Freundschaft

Usingen-Eschbacher-Klippen (Wanderparkplatz)

USINGEN -ESCHBACH

30.
Juli
Die schönsten Jahre eines Lebens

Caligari FilmBühne

WIESBADEN

Lade Daten