1400 Sandsäcke ausgegeben: Erfolgreiche Aktion der Bad Camberger Wehren

Die Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen hat uns gezeigt, dass bei rechtzeitiger Warnung und vorbeugend gelagerten Sandsäcken die Schäden geringer ausfallen können. Sandsäcke eignen sich, um zum Beispiel Kellertüren, Fenster oder auch tief liegende Garageneinfahrten vor eindringendem Wasser zu bewahren und um die Ufer von Bachläufen zu erhöhen.

Bereits im Jahr 2020 beabsichtigte die Bad Camberger Feuerwehr, eine Sandsack-Füllaktion mit der Bevölkerung durchzuführen. Am 9. Oktober konnte diese endlich erfolgreich stattfinden.

Nach einem Aufruf sind 1400 gefüllte Sandsäcke durch die Bürgerinnen und Bürger vorbestellt worden, die auf dem Gelände der Baustoff-Großhandlung Sebastian Weyrich abgeholt werden konnten. Der Unkostenbeitrag für einen gefüllten Sack beträgt einen Euro.

Mit der Sandsack-Abfüllstation können bis zu 600 Säcke pro Stunde abgefüllt werden. Die Feuerwehrfrauen und -männer begannen um 9 Uhr mit dem Befüllen. Die Abfüllstation wurde jeweils mit dem Bagger des städtischen Bauhofs befüllt, der Sand in die Säcke geleitet und diese sodann mit einer speziellen Nähmaschine verschlossen. Danach gelangten sie auf Paletten, welche mit dem Stapler der Feuerwehr zum Verladeplatz gefahren wurden.

Nach Betriebsschluss der Firma Weyrich um 13 Uhr begann die Abholung. Das Stadtbild war in diesen Stunden vom Pkws mit Anhängern geprägt. Ein eigener Sandsackvorrat trägt signifikant dazu bei, schnell handeln zu können, denn im Notfall rufen Viele gleichzeitig um Hilfe. Auch Bürgermeister Jens-Peter Vogel beteiligte sich als Helfer an der Aktion.

Die Stadt Bad Camberg baut ihr Netz mit Hochleistungssirenen weiter aus, um in Katastrophenfällen die Bevölkerung rechtzeitig warnen zu können. Die Feuerwehr bedankt sich herzlich bei Astrid Weyrich und dem städtischen Bauhof.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06434 8815
E-Mail: helmut.thies@gmx.net

Weitere Berichte

Feuerwehr Hünfelden

Sandaktion der Feuerwehr Hünfelden - "Anstrum wie nie zuvor"

  • Mario Bauer
  • HÜNFELDEN
  • 10.08.2021

Jeder Bürger hatte vergangenen Samstag, (7.8.), die Möglichkeit sich von den Feuerwehrleuten der Feuerwehr Hünfelden Sandsäcke füllen zu lassen und diese für ...

Feuerwehr Bad Camberg

Unwetter über Bad Camberg, Einsätze für die Feuerwehren, DRK und Helfer

  • Helmut Thies, Pressesprecher FFW
  • BAD CAMBERG
  • 06.06.2021

Bad Camberg vom Unwetter heimgesucht. Großeinsatz für Feuerwehren und Helfer Am Freitag um 17:25 Uhr wurde die Bad Camberger Feuerwehr während der Gewitterlage ...

Helmut Thies

Feuerwehr Bad Camberg läuft beim Stadtlauf, Schwimmtraining beginnt

  • Helmut Thies
  • BAD CAMBERG
  • 21.06.2021

Am vergangenen Sonntag haben sich 14 Läufer der Bad Camberger Feuerwehr getroffen, um am Stadtlauf teilzunehmen. In den vergangenen Jahren war den Aktiven eine ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

30.
November
Noch Plätze frei im Excel-Modulkurs

Kulturhaus Altes Amtsgericht

LANGEN

30.
November
Lade Daten