2. Mannschaft rockt in Kelsterbach, 3. Mannschaft gewinnt gegen B-Ligist

Die 2. Mannschaft schwimmt weiter auf der Erfolgswelle. Gegen den BSC Kelsterbach II gewann die Mannschaft von Trainer Pascal Tenkotten souverän mit 5:0. Das deutliche Ergebnis spiegelt nicht die wahren Kräfteverhältnisse wieder, denn der Sieg hätte locker zweistellig ausgehen müssen.

Nachdem mehrere Großchancen bis dahin vergeben wurden, eröffnete Felix Geisler in der 14. Minute mit einem fantastischen Fernschuss in den linken Winkel den munteren Torreigen. Ein Eigentor von dem Kelsterbacher Spieler Florian sorgte für den Pausenstand (28.). Auch in der 2. Halbzeit wurden mehrere Großchancen zum Teil kläglich vergeben. Dennis Zettelmann (52.), Anas Bouzid (65.) und erneut der omnipräsente Felix Geisler (78.) sorgten für die weiteren Tore.

Positiv bleibt natürlich zu erwähnen, das die Chancen stark herausgearbeitet wurden und es lediglich im Abschluss haperte. In der Defensive räumten Wenjamin Busch und Laroi Weinbrenner alles weg und die Außenverteidiger Blerim Maloku und Jan Hohenadel hatten immer wieder Zeit sich auch in die Offensive einzuschalten. Silas Berz im Hochheimer Tor war an dem Tag nahezu beschäftigungslos. Felix Geisler und Tobias Bachmann malochten im Hochheimer Mittelfeld und schossen aus allen Lagen. Anas Bouzid und Dominik Rieger wirbelten über Außen, während Pascal Tenkotten und Dennis Zettelmann im Sturm immer wieder für Gefahr sorgten. Auch die eingewechselten Nico Janotta, Lars Müller und Dennis Bachmann überzeugten auf ganzer Linie. Ein überzeugender Sieg der Hochheimer Jungs und eine tolle Mannschaftsleistung.

Insbesondere im absoluten Spitzenspiel gegen den bisher ungeschlagenen Staffelprimus Roter Stern Hofheim muss die 2. Mannschaft aber effektiver und kaltschnäuziger vor dem gegnerischen Tor sein. Gegen Hofheim hat die Mannschaft die große Möglichkeit sich endgültig oben festzubeissen und die unnötige und bisher einzige Saisonniederlage gegen die SG Kelkheim II auszumerzen. Das große Ziel "Aufstieg der 2. Mannschaft in die Kreisliga B" kann dadurch noch einmal eindrucksvoll unterstrichen werden.

Die 3. Mannschaft hat die Hinrunde mittlerweile beendet. Im Freundschaftsspiel gegen B-Ligist C.D. Espanol Wiesbaden siegte die 3. Mannschaft verdient mit 1:0. Den eindrucksvollen Sieg sicherte Kapitän Armin Sijaric per Foulelfmeter in der 88. Minute.

Vorschau:

Sonntag, 14.11.2021 um 13:00 Uhr: 2. Mannschaft Spielvereinigung 07 Hochheim e.V. gegen Roter Stern Hofheim

Sonntag, 14.11.2021 um 15:30 Uhr: 1. Mannschaft Spielvereinigung 07 Hochheim e.V. gegen BSC Kelsterbach

Sonntag, 14.11.2021 um 17:30:00 Uhr: 3. Mannschaft Spielvereinigung 07 Hochheim e.V. gegen Spielvereinigung Essenheim

Weitere Berichte

Rene Geilert

Licht und Schatten beim Testspielmarathon der Spielvereinigung Hochheim

  • Rene Geilert
  • HOCHHEIM AM MAIN
  • 06.07.2021

Ein gelungenes Debüt feierte das Trainerduo Michael Widera und Tom Schirmeisen mit der neu formierten 3. Mannschaft. Gegen den FC Waldems III gewannen die Hochheimer ...

3. Mannschaft tütet 1. Heimsieg ein

  • René Geilert
  • HOCHHEIM AM MAIN
  • 14.09.2021

Die dritte Mannschaft der Fußballer der Spielvereinigung Hochheim feierte am vergangenen Sonntag den langersehnten ersten Sieg in der neuen Saison. Mit einem deutlichen ...

Rene Geilert

Überragenden Start in die neue Saison

  • Rene Geilert
  • HOCHHEIM AM MAIN
  • 16.08.2021

Einen überragenden Start in die neue Saison der Kreisliga C legte am vergangenen Sonntag die zweite Mannschaft der Spielvereinigung Hochheim auf´s grüne Parkett. ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

26.
Januar
Babymassage-Kurs im Januar 2022

Familienzentrum Mamma mia e. V.

HOCHHEIM AM MAIN

26.
Januar
Online-Babymassage-Kurs

Familienzentrum Mamma mia e. V.

HOCHHEIM AM MAIN

26.
Januar
Lade Daten