20 Jahre Klassikforum an der Selz, Jubiläumstag

Das Klassikforum an der Selz feiert sein 20-Jähriges mit einem großen musikalischen Jubiläumstag am 10.7. in der Bernhardt-Stiftung in Undenheim. Von 11 bis 17 Uhr sind Groß und Klein herzlich eingeladen mitzufeiern, bei bester Musik und natürlich entsprechender Verpflegung. Der Eintritt ist frei.

In Rheinhessen will das "Klassikforum an der Selz" die Lust auf klassische Musik entfachen und dabei immer wieder neue Akzente setzen. Mit diesem Ziel gründeten im Februar 2002 engagierte Musiker und Musikliebhaber diesen Verein, der sich mittlerweile etabliert hat und aus der Kulturlandschaft Rheinhessens nicht mehr wegzudenken ist.

In Bürgerhäusern, Weingütern, Kirchen, Ratssälen oder auch mal im Grünen gibt es viele Möglichkeiten, klassische Instrumental- oder Vokalmusik zu erleben. Konzerte und andere Veranstaltungen mit professionellen Künstlern sowie das gemeinsame Musizieren von Berufs- und Amateurmusikern und dem musikalischen Nachwuchs sind dem Verein dabei gleichermaßen wichtig.

Die musikalische Kompetenz seiner Mitglieder und deren Kontakte zu Musikern aus ganz Deutschland ermöglichen dem Klassikforum, ein interessantes, anspruchvolles und vielfältiges musikalisches Angebot zu zu erstellen, von Lieder- und Klavierabenden, Kammer- und Chormusik, Orgelmatineen und sommerlichen Serenaden. Dabei entstanden auch Kooperationen wie die mit der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz in Ludwigshafen oder der Initiative KulturSinn der VG Rhein-Selz. Die Bernhardt-Stiftung tritt für diesen Jubiläumstag als großzügiger Sponsor auf und macht ihn überhaupt erst möglich.

Der Tag wird mit Bläser-Kammermusik beginnen, dem Trio Acanto, dann folgt gegen 12Uhr die Lucie-Kölsch-Camerata, ein jugendliches Streichorchester unter der Leitung der Geigerin Olga Nodel, mit den "Vier Jahreszeiten" von Vivaldi und dem Doppelkonzert für Oboe, Violine und Streicher von Bach. Zur Kaffeezeit erklingt Kaffeehausmusik und zum Abschluss des Tages wird gegen 15:30 Uhr die Folk-Band Tom Bombadil aufspielen. Weitere Informationen über das Klassikforum finden Sie auf der Website www.klassikforum-selz.de . Das Klassikforum freut sich auf Sie.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06246 906867
Internet: http://www.klassikforum-selz.de
E-Mail: info@klassikforum-selz.de

Weitere Berichte

Adventskonzert des Klassikforums an der Selz

  • Petra Fluhr
  • NIERSTEIN-SCHWABSBURG
  • 27.11.2021 – 27.11.2021

Das Klassikforum an der Selz lädt ein zum Adventskonzert mit den Wormser Dombläsern in der Evangelischen Kirche Schwabsburg

Konzert des Klassikforums an der Selz

  • Petra Fluhr
  • SELZEN
  • 29.04.2022 – 29.04.2022

Würden Sie Mozart zum Essen einladen? Die Kammersolisten der Deutschen Staatsphilharmonie klären das für Sie und sorgen für die passende Musik von Mozart, Beethoven ...

Passionskonzert des Klassikforums

  • Petra Fluhr
  • SCHWABSBURG
  • 19.03.2022 – 19.03.2022

Das Klassikforum an der Selz lädt ein zum Konzert zur Passionszeit, einem seiner Jubiläumskonzerte 2022. Das Ensemble Cuvée, bestehend aus Musikern der Deutschen ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

13.
August
13.
August
Malworkshop Enkaustik Abstrakt Malerei

Atelier & Galerie Maria Trautmann, Darmstadt, Heimstätten Weg 81 B

DARMSTADT

13.
August
Kostenlose Reparaturen

Bürgerhaus Kastel

MAINZ-KASTEL

Lade Daten