234.500 Euro vom Land für Feuerwehrhaus in Presberg

Die Landesregierung unterstützt den geplanten Neubau des Feuerwehrhauses in Presberg. Wie die Landtagsabgeordnete Petra Müller-Klepper mitteilt, hat Innenminister Peter Beuth für das Vorhaben eine Zuwendung in Höhe von 234.500 Euro bewilligt.

"Ein wichtiges und dringend notwendiges Vorhaben zur Sicherstellung des Brandschutzes vor Ort kann mit Hilfe des Landes umgesetzt werden. Dies ist zugleich ein Zeichen der Anerkennung und des Dankes für die hervorragende Arbeit, die von der Freiwilligen Feuerwehr engagiert für die Bevölkerung und das Gemeinwesen geleistet wird", erklärte die Abgeordnete.

Durch den Neubau entstehe ein zeitgemäßes Zuhause für die Floriansjünger. Damit die Feuerwehr ihren Dienst wirkungsvoll durchführen könne, brauche es angemessene Räumlichkeiten, wo sie üben und ihre Ausstattung ordnungsgemäß unterbringen und warten könne. Dies werde mit dem Projekt sichergestellt.

Das Land leiste durch die Zuwendung einen wichtigen Beitrag, damit das Projekt verwirklicht werden könne. "Es trägt 35 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten, die mit 670.000 Euro veranschlagt sind", erläuterte Petra Müller-Klepper. Eine moderne, bedarfsgerechte Ausstattung sei Motivationsquelle für die Feuerwehrleute vor Ort und gleichzeitig die Grundlage für einen effektiven Brandschutz. "Wir investieren als Land mit 41 Millionen Euro jährlich so viel wie noch nie in den Brandschutz. Hiervon kommt ganz viel bei uns vor Ort an", freute sich die Abgeordnete. Das Land habe in den letzten fünf Jahren insgesamt 61 Projekte im Rheingau-Taunus – Fahrzeuge und bauliche Maßnahmen – mit 3,89 Millionen Euro gefördert.

Weitere Berichte

1,9 Millionen Euro für WLAN in Schulen

  • Petra Müller-Klepper
  • RHEINGAU-TAUNUS
  • 05.07.2021

Dem Rheingau-Taunus-Kreis sind bisher vom Land 1.911.572 Euro aus dem originären DigitalPakt Schule bewilligt worden. Dies teilten die Landtagsabgeordneten Petra ...

1,172 Millionen Euro für lebendige Zentren im Rheingau-Taunus

  • Petra Müller-Klepper
  • RHEINGAU-TAUNUS
  • 10.09.2021

Die Landtagsabgeordneten Petra Müller-Klepper und Peter Beuth haben gute Nachricht: Fünf Kommunen aus dem Rheingau-Taunus waren mit ihren Bewerbungen erfolgreich ...

Förderung von barrierefreiem Umbau

  • Petra Müller-Klepper
  • RHEINGAU-TAUNUS
  • 23.05.2021

Das Land fördert den barrierefreien Umbau von selbstgenutztem Wohnraum im Rheingau-Taunus. Wie die Landtagsabgeordnete Petra Müller-Klepper mitteilt, beläuft ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

18.
Januar
Schnupperkurs Musikzwerge für Babys

Familienzentrum Mamma mia e. V.

HOCHHEIM AM MAIN

18.
Januar
Techniksprechstunde in der Seniorenabteilung

Nachbarschaftshaus Wiesbaden

WIESBADEN/BIEBRICH

Lade Daten