2.465 Jahre ehrenamtliches Engagement im DRK-Kreisverband Mainz-Bingen

Jährlich am 08. Mai, dem Weltrotkreuztag stellen wir das Ehrenamt in den Mittelpunkt. Nachdem unsere Ehrungsfeier in den letzten zwei Jahren pandemiebedingt nicht stattfinden konnte, freuen wir uns in diesem Jahr umso mehr, ehrenamtliche und hauptamtliche Kolleginnen und Kollegen sowie Gäste aus dem DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz e.V. und der Alice-Schwesternschaft Mainz vom DRK e. V. zu unserer Ehrungsfeier zu begrüßen. Neben den Ehrungen für langjähriges Engagement wird auch die Bandschnalle des DRK-Kreisverbandes, eine Auszeichnung für besonderes Engagement an Personen verliehen, die sich durch besondere Tätigkeiten um die Sache und die Ziele des Roten Kreuzes verdient gemacht haben. Michael Ebling, Präsident des DRK-Kreisverbandes überreicht die bronzene Bandschnalle an Dr. Dieter Burchert, Nicole Kröhle, Hartmut Kloft und Uwe Link. Alle vier engagierten sich außergewöhnlich im Rahmen der Corona-Pandemie bzw. zeigten besondere Zivilcourage während eines Einsatzes im Ahrtal 2021. Die silberne Bandschnalle für außergewöhnliches Engagement erhalten Stefan Litterscheid, Markus Mayerhofer und Sigrid Müller. Insgesamt dürfen wir 114 Mitglieder ehren, die auf ihr Engagement stolz zurückblicken können: 2.465 Jahre Ehrenamt. "Ihnen allen sprechen wir unseren herzlichsten Dank aus. Sie haben in den letzten Jahren und Jahrzehnten Hervorragendes geleistet und nur mit Ihnen gemeinsam können wir diese besondere Leistung erbringen, die das Rote Kreuz ausmacht", bedankt sich Michael Kurz, Geschäftsführer des DRK-Kreisverband Mainz-Bingen.

Stellvertretend für alle Ehrenamtlichen seien namentlich genannt:

Seit 50 Jahren aktiv im Roten Kreuz sind Rudolf Assion, Volker Basteck, Heribert Braun, Hartmut Kloft, Margarete Sand, Christoph Stollenwerk und Jutta Wernet. Die Urkunde für 55 Jahre ehrenamtliches Engagement erhalten in diesem Jahr: Reinhard Dapper, Günter Federhen, Lothar Förster, Diethard Grundl, Raimund Haus, Bardo Kraus, Dieter Krebs, Christa Kreuzner, Kurt Nossek, Wolfgang Richter, Norbert Sand sowie Arnold Stallmann. Wolfgang Hügel, Norbert Kreuzner und Wolfgang Reifferscheid bekommen die Zeitehrung für 60 Jahre. Für stolze 65 Jahre aktive Mitgliedschaft dürfen wir Günter Lebert, Vorsitzender im DRK-Ortsverein Ingelheim ehren.

Weitere Informationen unter
Internet: https://www.drk-mainz.de/

Weitere Berichte

DRK-Kreisverband Mainz-Bingen hat neues Präsidium

  • Sandra Spode/ DRK-Kreisverband Mainz-Bingen
  • MAINZ
  • 01.02.2022

Der DRK-Kreisverband Mainz-Bingen (Deutsches Rotes Kreuz) hat seit dem 29.Januar 2022 ein neues Präsidium. Das oberste Beschlussorgan des Verbandes, die Kreisversammlung, ...

Angelika Diemer

Seminar für trauernde Menschen

  • Sandra Spode /DRK KV Mainz-Bingen
  • MAINZ-GONSENHEIM
  • 28.10.2021 – 23.06.2022

Der Tod eines geliebten Menschen ist ein schwerer Schicksalsschlag. Wir geben Ihnen die Gelegenheit Ihrer Trauer Ausdruck zu verleihen und diese zu wandeln. In einer ...

Deutsches Rotes Kreuz erhält Spende der Blümel Stiftung Mainz

  • Sandra Spode/DRK-Kreisverband Mainz-Bingen e.V.
  • MAINZ
  • 12.04.2022

Die in Mainz ansässige Willi und Lily Blümel Stiftung spendet 10.000 € an das Deutsche Rote Kreuz zur Unterstützung der humanitären Hilfe für die Bevölkerung ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

25.
Mai
Mittwochs-Bergfest beim TV Albig

Sportareal TV 1895 Albig

ALBIG

25.
Mai
Burnout & Resilienz

Online

MAINZ

Lade Daten