Abteilung Tischtennis der Spvgg 07 Hochheim startet in die Saison 2021/22

Die Abteilung Tischtennis der Spvgg 07 Hochheim startet mit einer Damenmannschaft (Verbandsliga), fünf Herrenmannschaften (Verbandsliga, 2x Bezirksklasse, 1. Kreisklasse, 3. Kreisklasse), sowie Jungen 18 (Kreisliga) und Jungen 15 (Kreisliga) in die neue Saison 2021/22. Trotz Corona-Auflagen verliefen die ersten Spiele reibungslos ab.

Herren 2: In der Bezirksklasse musste unsere 2. Mannschaft zum TuS Hornau 3 anreisen. In der Aufstellung Javed, Rosenboom, Pasha, Muchtarow, Hamrouni und Bopp, sowie in den Doppeln mit Javed/Pasha, Rosenboom/Bopp und Muchtarow/Bopp gab es eine deutliche Niederlage mit 3:9 Punkten. Nach den 3 Doppeln und dem ersten Einzel war man schon mit 0:4 Punkten hinten. Javed holte den ersten Punkt zum 1:4, danach zwei Niederlagen, ehe Bopp zum 2:6 gewann. Das nächste Spiel wurde verloren zum 2:7 Zwischenstand. Javed konnte sein zweites Spiel gewinnen zum 3:7. Danach war nichts mehr zu holen. Die beiden nächsten Partien gingen nach Hornau und somit stand die 3:9 Niederlage fest.

Herren 3: Die Mannschaft tritt auch in der Bezirksklasse an. Zu Gast war der TV 1891 Stierstadt 2. Nach den drei Anfangsdoppeln konnten nur Muchtarow/Bopp gewinnen. Durch den Verlust der nächsten 4 Einzel stand es 1:6. Doch ohne Gegenwehr wollte man das Spiel nicht aus den Händen geben. Bopp, Deyssenroth und Weilbächer verkürzten auf 4:6. Zwei erneute Niederlagen führten zum 4:8. Muchtarow und Bopp konnten auf 6:8 verkürzen. Nun musste das letzte Einzel mit Deyssenroth entscheiden ob man verliert oder den Anschlusspunkt zum 7:8 schafft und das Abschlussdoppel noch zum Einsatz kommt. Es entwickelte sich eine spannende Partie bis zum Schluss. 16:14, 9:11, 12:10, 10:12. Im 5. Satz konnte der Spieler von Stierstadt mit 8:11 das Spiel für sich entscheiden und machte so die Niederlage mit 6:9 perfekt.

Herren 4: In der 1. Kreisklasse musste die Mannschaft zur TGS 1886 Langenhain. Das Spiel endete mit einem knappen 6:4 Sieg. Nach den Doppeln stand es 1:1. Durch Siege von Bopp und Deyssenroth ging man mit 3:1 in Führung. Nach 2 Siegen und 3 Niederlagen stand es 5:4. Nun musste das letzte Einzel über Sieg oder Unentschieden entscheiden. Stoschek konnte das Spiel aber deutlich im 4. Satz gewinnen und holte damit den Siegpunkt zum 6:4 Auswärtserfolg. Es spielten: Bopp (1), Deyssenroth (2), Katte (1), Stoschek (1) Doppel: Bopp/Deyssenroth (1), Katte/Stoschek (0)

Herren 5: In der 3. Kreisklasse empfing man den TuS Kriftel 9. Durch Urlaub und Krankheit konnten die etatmäßigen Spieler nicht eingesetzt werden. Unsere Jugendspieler Usta, Cihan - Deile, Lio - Schüler, Adrian hatten einen schweren Stand und verloren bis auf Schüler, Adrian ihre Spiele zum 1:9 Im Auswärtsspiel bei der TG Weilbach 2 spielten Katte, Buczko und Schüler. Es sprang ein klarer Sieg mit 10:0 Punkte und 30:1 Sätze heraus.

Jungen 18: Im Pokalspiel der Kreisliga erwartete man den TV 1861 Wallau. Leider ist der Gast nicht angetreten. Somit wurde das Spiel mit 4:0 kampflos für Hochheim gewertet.

Weitere Berichte

Gerhard Deyssenroth

Herren 3 siegen mit 4:0 im Pokal

  • Gerhard Deyssenroth
  • HOCHHEIM AM MAIN
  • 28.09.2021

In der Aufstellung Renkewitz, Bopp, Deyssenroth und Doppel Bopp/Deyssenroth konnte die Spvgg 07 Hochheim e.V. - Abteilung Tischtennis nach Siegen in den Einzeln ...

Herren 3 holt wichtigen Sieg im Abstiegskampf

  • Gerhard Deyssenroth
  • HOCHHEIM AM MAIN
  • 13.10.2021

Herren 2 erspielt 8:8 Unentschieden In der Bezirksklasse war man zu Gast bei der TSG Niederhofheim 06 II. Durch Siege im Doppel von Wiechers/Rosenboom und Muchtarow/Hamrouni, ...

07-Damenteam ist Tabellenführer in der Verbandsliga

  • Gerhard Deyssenroth
  • HOCHHEIM AM MAIN
  • 02.11.2021

In der Verbandsliga mussten die Tischtennis-Damen der Spvgg 07 Hochheim zum TTC 1951 Wilhelmsdorf reisen. Nach den Doppeln Völzke/Schulz, Kristin (0) und Quick/Schulz, ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

17.
Januar
Wirbelsäulengymnastik am Morgen

ehemalige Robert-Koch-Schule

WIESBADEN/ BIERSTADT

18.
Januar
Schnupperkurs Musikzwerge für Babys

Familienzentrum Mamma mia e. V.

HOCHHEIM AM MAIN

18.
Januar
Techniksprechstunde in der Seniorenabteilung

Nachbarschaftshaus Wiesbaden

WIESBADEN/BIEBRICH

Lade Daten