"Alles fließt" in der Kleinkunst der TheaterFreunde Oberjosbach e.V.

Lange hatten die TheaterFreunde Oberjosbach gebangt, ob die für den November geplanten Kleinkunst-Vorstellungen stattfinden können. Nach vielen Monaten der Corona-bedingten Abstinenz präsentierten sie an den vergangenen beiden Wochenenden unter 2G-Bedingungen und unter dem Motto "Alles fließt" ihrem begeisterten Publikum eine bunte Mischung aus Comedy, Sketchen und Musik.

Auf gewohnt charmante Weise führte Moderatorin Marlies Wiedenau durch das Programm. Es wurde in den einzelnen Beiträgen immer wieder deutlich, dass nicht nur Wasser fließt, sondern auch die Zeit. In rascher Folge wechselten sich 30 große und kleine Künstler mit den verschiedensten Beiträgen ab, von der Technik hervorragend in Ton und Licht gesetzt. Zu Beginn des Programms informierten mehrere clevere Jugendliche im "Pausenbrot" über Gegebenheiten und Konflikte in ihrer Schule. Anschließend klärten zwei coole Schulkinder am Frühstückstisch ihre Eltern im "Fitnesstracker" über die totale Überwachung auf. Im Einakter "Das Verhör" ließen zwei betagte Damen den Kommissar erst verzweifeln, um ihn dann in Lebensgefahr zu bringen. Immer wieder ins Programm eingestreut waren verschiedene Musikbeiträge wie "Only time", "The rose" oder vom Popchor Königshofen vorgetragen z.B. "California dreaming". Auch das Känguru aus den "Känguru Chroniken" verschaffte sich immer mal wieder Gehör. Die erst neu gegründete TFO Shanty Band mit 4 Sängern, Geige, Gitarre und Schifferklavier steigerte die gute Stimmung des Publikums mit dem Lied "Es gibt nur Wasser".

Der Vortrag "Der Markt regelt das" informierte über die durchaus möglichen grausigen Konsequenzen, wenn Dinge des täglichen Grundbedarfs in die Hände von Großkonzernen fallen sollten. Anschließend erfreute gekonnt vorgetragene Klaviermusik das Publikum. Im Zwiegespräch "Gendern" erklärten zwei ältere Herrschaften in heimischem Dialekt einander, wie sich Sprache und Schrift laut Duden inzwischen verändert hat und wie man heutzutage korrekt gendert. Im Vortrag "Gute Zeiten – schlechte Zeiten" erfuhr man in Wortspielen zum Nachdenken und Schmunzeln, wie ausdrucksstark unsere Sprache sein kann. Durch den 1. Vorsitzenden Dieter Trispel wurde anschließend das langjährige Mitglied Gabriele Knüttel zum Ehrenmitglied ernannt, da sie mehrere Jahrzehnte lang Auftritte der TheaterFreunde maßgeblich gestaltet hat. Das Publikum honorierte dies mit anhaltendem Beifall. Lygia Teubner spielte auf der Geige ihr zu Ehren "You raise me up" und brachte damit manches Tränchen der Rührung zum Kullern. Der Einakter "Das F hängt" zeigte anschaulich, dass die Technik voranschreitet und die Jugend ihre Probleme mit alten Geräten wie einer Schreibmaschine hat. Den Abschluss des Programms bildete eine Zeitreise mit kultigen deutschen Schlagern, die das tägliche Leben einschließlich einer heißen Liebesnacht wiedergab.

Einmal mehr bescherten die TheaterFreunde Oberjosbach ihrem begeistert applaudierenden Publikum einen locker-lustigen und beschwingten Abend.

Weitere Berichte

Mitgliederversammlung der TheaterFreunde Oberjosbach e.V.

  • Evelyn Ehringhaus
  • NIEDERNHAUSEN
  • 16.08.2021

Am Freitag, dem 17.09.2021 wird die diesjährige Mitgliederversammlung der TheaterFreunde Oberjosbach als Präsenzveranstaltung stattfinden. Beginn ist um 19:30 ...

Verband hessischer Amateurtheater

TheaterFreunde Oberjosbach e.V. erhalten den "Theater Kreativ Digitalpreis"

  • Evelyn Ehringhaus
  • NIEDERNHAUSEN- OBERJOSBACH
  • 28.01.2021

Ein neues Jahr ist angebrochen und die TheaterFreunde planen wie immer in die Zukunft. Was davon umgesetzt werden kann, hängt zu großen Teilen von dem Covid-19-Virus ...

Roman Pfeifer

Neues Einsatzfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr Oberjosbach

  • Freiwillige Feuerwehr Oberjosbach
  • NIEDERNHAUSEN OBERJOSBACH
  • 09.05.2021

Am 03.05.2021 war es so weit: Die Auslieferung des neuen Einsatzfahrzeugs der Freiwilligen Feuerwehr Oberjosbach. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein Löschgruppenfahrzeug ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

07.
Dezember
07.
Dezember
Offener Trauertreff

Exerzitienhaus, Raum der Stille

HOFHEIM

Lade Daten