Alltägliches aus einer anderen Zeit - Familienführung im Museum Herborn

Was passiert, wenn man ein Holzbrettchen aufs Wasser legt? Es schwimmt! Das war ja einfach, denken sich auch Louanne, Maylea und Aveline, als sie mit Eltern und Großeltern das Museum Hohe Schule in Herborn besuchen. Jedenfalls bis zu dem Moment, als sie Brettchen unterschiedlicher Holzarten auf das Wasser legen. Und siehe da, die allermeisten Hölzer schwimmen tatsächlich, wobei sie unterschiedlich tief einsinken; aber eben nicht alle. Darüber staunen nicht nur die drei Schwestern.

Und weiter geht es mit Gegenständen, die früher alltäglich waren, und deren Verwendung uns heute manchmal Rätsel aufgibt. Was macht denn eine Vogelfeder im Schreibzimmer? Opa Heinrich hat da so eine Idee und löst das Rätsel: Bevor Computer, Kugelschreiber oder Füllfederhalter erfunden wurden, benutzte man Vogelfedern, die man anspitzte, in ein Fässchen Tinte tauchte und anschließend mit ihnen schrieb. Immer wieder musste die Feder in Tinte getaucht werden. Nach ein paar Zeilen war sie stumpf und wurde wieder angespitzt.

Dann geht es weiter mit einer blauen, runden Glasscheibe mit einer Kurbel. Und etwas, das wie eine Laterne aussieht, aber so wenige Löcher in den Seitenwänden hat, dass nur sehr wenig Licht durchscheinen kann. Wohl eher doch keine Laterne…

Im Rahmen der Familienführung "Alltägliches – aus einer anderen Zeit" werden Alltagsgegenstände aus der "guten" alten Zeit betrachtet, wobei die Generationen gemeinsam rätseln und überlegen, wozu die Gegenstände einst benutzt wurden. Die etwa einstündige Familienführung ist so konzipiert, dass immer nur eine Familie an einem Rundgang teilnimmt, und wendet sich an Grundschulkinder und deren Eltern und Großeltern. In der kleinen Gruppe mit vertrauten Personen verlieren auch die Jüngsten ihre Zurückhaltung und raten eifrig mit. Die Erwachsenen können die Kinder durch geschickte Fragen "lenken", so dass diese am Ende das Gefühl haben, selber die Rätsel gelöst zu haben. Die Familienführung findet nach Vereinbarung außerhalb der regulären Öffnungszeiten statt.

Weitere Informationen unter
Telefon: 02772 573810
Internet: https://www.museum-herborn.de/
E-Mail: info@museum-herborn.de

Weitere Berichte

"Il Flauto dolce" in Herborn

  • Torsten Greis
  • HERBORN
  • 19.07.2022 – 19.07.2022

Das für Dienstag, den 19. Juli, geplante Konzert "Il Flauto dolce" im Chorraum der Ev. Stadtkirche Herborn muss leider krankheitsbedingt abgesagt und auf die Zeit ...

Sing von der Liebe – Eine Vigil zum Hohenlied

  • Johannes Sell
  • HERBORN
  • 11.06.2022 – 11.06.2022

Das Lied der Lieder, oder, wie Martin Luther übersetzt, das Hohelied Salomo ist ein herausragender Text in der Reihe der biblischen Bücher des Alten Testaments.

Johann Wolferstätter

Zwei Christbäume für die Katholische Pfarrkirche Herborn - Gelebte Ökumene

  • Regina Zimmermann-Emde
  • HERBORN
  • 23.12.2021

Eigentlich sind die evangelische Kirchengemeinde und die katholische Pfarrgemeinde Herborn eigenständige Gemeinden, die auch ihre Gottesdienste nach der jeweils ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

04.
Oktober
Grundlagen der Wohnberatung - Schulung startet

digitale Veranstaltung per „Zoom“

KASSEL

04.
Oktober
Lade Daten