Archäologieverein ARRATA versucht einen Neustart seines Jahresprogramms

Archäologieverein ARRATA versucht einen Neustart seines Jahresprogramms

Im Rahmen der Corona-Pandemie möchte der Archäologieverein ARRATA einen Teil seiner geplanten Führungen zu historischen Sehenswürdigkeiten an Mittelrhein und Mosel veranstalten. Geplant ist die Führung zur Festungsruine Mont Royal (Traben-Trabach) in Zusammenarbeit mit den Freunden und Förderern der Festung Mont-Royal (Samstag, 15. August 2020); die Wanderung durch den Binger Wald zur vorgeschichtlichen Wallanlage Ohligsberg (Samstag, 19. September 2020); ein besonderer denkmalpädagogischer Spaziergang zum römischen vicus Hellenpütz bei Perscheid, dem Hunsrücker "Mekka der Schatzjäger" (Sonntag, 27. September 2020) und schließlich die Führung über die Burgruine Pfarrköpfchen, die "alte Stromburg" (in Stromberg), in Zusammenarbeit mit den Burgpaten (Samstag, 24. Oktober2020).

Anmeldungen unbedingt notwendig per E-Mail an Geschaeftsstelle@arrata.info (Teilnehmerbeschränkung) oder unter 0160-94822079 (AB). Mund und Nasenschutz ist mitzubringen. Weitere Infos unter http://www.arrata.de.

Informationen zum Termin
Jahresprogramm (Führungen, Exkursionen, Wanderungen etc.), Archäologieverein ARRATA e.V.
15.08.2020 – 24.10.2020

Binger Wald, Stromberg u.a.
55430 OBERWESEL

Weitere Informationen unter
Telefon: 0160 94822079
Internet: http://www.arrata.de
E-Mail: Geschaeftsstelle@arrata.info

Weitere Termine

Refos Entertainment

1805 - A Towns Tale: Neuer Termin

  • Symphonisches Blasorchester Dromersheim - Michael Dürk
  • BINGEN AM RHEIN
  • 15.03.2020

Das Symphonische Blasorchester Dromersheim sieht sich in der Verantwortung für seine Orchestermitglieder, seine Zuhörer und unsere Gesellschaft. Daher ist der ...

Bereitschaftspolizei Hessen

Musik von James Bond bis Star Wars

  • Martin Biehl
  • HEIDENROD
  • 13.09.2019

Am Samstag, den 26. Oktober 2019 wird das Landespolizeiorchester Hessen im Heidenroder Ortsteil Nauroth ein Konzert mit Filmklassikern geben. Unter dem Titel "Von ...

Heimatverein Bingerbrück, Newsletter

Weiterer "Newsletter für Bingerbrück" aufgrund der Pandemie erschienen

  • Noel Firmenich
  • BINGEN-BINGERBRÜCK
  • 23.04.2020

Lokale Berichterstattung ist auch in Krisenzeiten, wie der Aktuellen rund um das Coronavirus, wichtig. Aus diesem Grund erschien ein weiterer "Newsletter für Bingerbrück", ...

Wählen Sie ein Datum!

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen
Lade Daten