Auf dem Walk of Fame: Sterne der Satire blinken hörbar

Hier kommt der Vorschlag des Deutschen Kabarettarchivs für einen Spaziergang in der Sonne und frischen Luft. Denn auch mit Abstand blinken die 80 Sterne der Satire auf dem Walk of Fame des Kabaretts ohne Unterlass. Nun sind die Sterneinhaber*innen auch noch zu hören und zu sehen.

Möglich machen das die Täfelchen am großen Cortenstahl-Stern in der Mitte des Romano-Guardini-Platzes zwischen dem Forumtheater unterhaus und dem Deutschen Kabarettarchiv im Proviantmagazin.

Einfach das Mobiltelefon zücken, den QR-Code scannen, einen der 80 "Sterne"-Träger*innen auswählen, lauschen oder die Infos lesen und anschließend den Stern des Stars auf dem Walk of Fame suchen. Eine Karte auf Google Maps hilft sogar noch dabei, wenn nötig. Alle Informationen auch unter www.kabarett.de

Weitere Informationen unter
Telefon: 06131 144730
Internet: http://www.kabarett.de
E-Mail: archiv@kabarett.de

Weitere Berichte

Gegen das Alleinsein: Walk & Talk & Videochat des Selbsthilfebüros

  • Annemarie Duscha, Selbsthilfebüro Groß-Gerau
  • GROß-GERAU/ONLINE
  • 30.03.2021

Ihnen fällt die Decke auf den Kopf? Mit "Walk & Talk & Videochat 2021" macht das Selbsthilfebüro ein neues Angebot gegen das Alleinsein.

Patrick  Meik

43 Prüflinge bestehen Gürtelprüfung

  • Patrick Meik
  • HOFHEIM-DIEDENBERGEN
  • 29.11.2021

Am Samstag, den 27. November 2021, stellten sich 43 Prüflinge im Alter zwischen fünf und 57 Jahren der Prüfung - unterteilt in Grundschule, Formen, Freikampf, ...

Andrea Kreusch

"Eine Million Sterne" in Hofheim

  • Andrea Kreusch
  • HOFHEIM
  • 22.11.2021

Am letzten Freitag strahlten viele zu Signalen für Solidarität und Gerechtigkeit zusammengestellte Kerzen bei einer Aktion des Caritasverbandes (CV) Main-Taunus ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

02.
Dezember
Pilates bei der SKG Wallerstädten

Mehrzweckraum der Turnhalle Wallerstädten

GROß-GERAU/WALLERSTÄDTEN

02.
Dezember
Selbsthilfegruppe für Stomaträger/innen und Angehörige

Gaststätte "Zur Alten Post"

BINGEN

02.
Dezember
Die HighKnees: Rockiges Weihnachtsmarkt-Warm Up im Opel Altwerk

"Opellounge"am Biergarten im Adamshof/Opel Altwerk

RÜSSELSHEIM

Lade Daten