Bach Weihnachtsoratorium in Ingelheim

Am 3. Adventswochenende ist eine der bekanntesten Weihnachtskompositionen überhaupt - das Weihnachts-Oratorium von Johann Sebastian Bach - gleich zwei mal in der Saalkirche Ingelheim zu hören: die erste Aufführung ist am Samstag, dem 14. Dez. um 18 Uhr, die zweite Aufführung ist am Sonntag, dem 15. Dez. um 17 Uhr. Auf dem Programm steht die klassische und beliebte Kombination der Kantaten 1-3, in denen die Geburt Jesu musikalisch geschildert wird.

Die Ausführenden sind: Georg-Philipp-Telemann-Chor Ingelheim, die Gruppen 4.-6. Schuljahr und canto vocale der Singakademie für Kinder und Jugendliche, Manuela Strack (Sopran), Sophie Wenzel (Alt), Frederik Bak (Tenor), Erik Ginzburg (Bass), Orchester "Capella Palatina Ingelheim", Leitung: Carsten Lenz.

Das Chor- und Gesangsprogramm des Telemann-Chores Ingelheim ermöglicht eine Mitwirkung für Sängerinnen und Sänger alle Altersgruppen. In der Singakademie für Kinder und Jugendliche singen aktuell rund 100 Kinder und Jugendliche im Alter von 3 bis 18 Jahren. Der Georg-Philipp-Telemann-Chor für Erwachsene hat aktuell rund 80 Mitwirkende aller Altersgruppen aus Ingelheim und Umgebung. Durch dieses altersübergreifende Programm wird auch Kindern und Jugendlichen ermöglicht, berühmte Musikstücke einmal selbst zu musizieren und gemeinsam mit Erwachsenen und großem Orchester aufzuführen. Bei diesen Konzerten wirken die Gruppen der älteren Kinder und Jugendlichen mit. Diese Kombination gibt dem Chorklang eine frische und besonders authentische Note, da Bach selbst die Stücke mit dem Thomanerchor aufgeführt hat – der Chor der Thomasschule, in dem natürlich Kinder und Jugendliche gesungen haben und heute noch singen.

Es gibt Karten in zwei Preiskategorien: 14,- und 12,- Euro (Kinder und Jugendliche bis einschl. 17 Jahre: 1,- Euro). Karten sind im Vorverkauf bzw. Reservierung erhältlich über die Internetseiten www.lenz-musik.de, www.telemannchor-ingelheim.de und www.singakademie-ingelheim.de, bei Konzerten und Gottesdiensten in der Saalkirche, sowie für Besucher ohne Internetzugang im Büro der Saalkirche (Mainzer Str. 70b, Mo. u. Mi. 9-12 Uhr, Do. 15-18 Uhr, Fr. 9-11 Uhr). Die Abendkasse mit Restkarten öffnet jeweils 1 Stunde vor Konzertbeginn.

Als weitere Besonderheit gibt es am Freitag, dem 20. Dezember um 19.30 Uhr noch einen sog. "Singalong" mit Bachs Weihnachtsoratorium. Hier können auch die Besucher alle Stücke mitsingen (weitere Informationen dazu folgen).

Ab Januar beginnen die Chöre mit einem neuen Programm (2020 u.a. Requiem von Mozart). Zu diesem Zeitpunkt ist das Einsteigen in das Chor-Programm ideal. Weitere Informationen dazu auf den o.g. Internetseiten der Chöre.

Weitere Informationen unter
Telefon: 0611 801840
Internet: http://www.lenz-musik.de
E-Mail: c.lenz@lenz-musik.de

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen
Lade Daten