Über den treppenreichen Hohlweg geht es zurück nach Groß-Umstadt.

Foto: Heinz Pitzer

Lade Daten