Schon in der Kindheit interessierte sich Simon Speer für Krippen aus seiner Heimat, dem Erzgebirge. Seit dem Umzug nach Mörfelden erinnert ihn diese Krippe an seine sächsische Heimat.

Foto: Simon Speer

Lade Daten