Der seltene Kiebitz hat den Bibersee als Nahrungsquelle entdeckt.

Foto: Reinhold Daab

Lade Daten