neues Pausenspielgerät, Timm-D. Schmitt und Wlodzimierz Smolinski vom Förderverein (v.l.n.r.)

Foto: Timm-Daniel Schmitt

Lade Daten