Die "Dicken Mammas", handgefertigt im Künstlerdorf von Ouagadougou

Foto: Rüdeger Schlaga

Lade Daten