Tanja Muth, die "Frau in blau". In den Händen ein kleines Säckchen, in das ein Glas gestellt wird, das mit einem Teelicht bestückt wird. Kurse durfte sie coronabedingt diesmal leider nicht abhalten.

Foto: Meike Lotz

Lade Daten