Das Naturprodukt ist luftdurchlässig und einfach zu reinigen. In der Regel reicht Wasser, aber wenn der Parmesan drei Wochen im Kühlschrank aufbewahrt wurde, gibt es eine spezielle Seife zur Reinigung

Foto: Meike Lotz

Lade Daten