Bischofsheimer Weihnachtsmarkt 2020 findet nicht statt

Nach langem Überlegen haben sich die Standbetreiber darauf geeinigt, dass sie unter den momentanen Bedingungen die Absicherung und Kontrolle der geforderten Schutzmaßnahmen nicht leisten können, völlig unabhängig vom finanziellen Aspekt. Deshalb haben sich alle für eine Absage des Weihnachtsmarktes 2020 ausgesprochen.

Damit die Adventszeit nicht völlig ohne vorweihnachtliche Stimmung vorbeigeht, sind einige kleine Aktionen in Planung. So soll bei Familie Prell am 1. Adventswochenende (28./29.11.2020) ein kleiner vorweihnachtlicher Hofmarkt stattfinden. Das Weihnachtsmarkt-Team schlägt vor, dass am 1. Adventssonntag ab 17 Uhr in möglichst vielen Haushalten im Ort ein weihnachtlich dekoriertes Windlicht auf der Fensterbank Adventsstimmung verbreitet. Das wäre ein schöner Einstieg in die Adventszeit.

Weitere Informationen unter
Telefon: 0179 4058230
E-Mail: Zimmermann.Mechthild@web.de

Weitere Berichte

Petra Enmerich

Katze zugelaufen – was tun?

  • Petra Emmerich, I-KONtext
  • HOFHEIM
  • 21.08.2019

Eine Katze taucht auf wie aus dem Nichts. Im Garten wird um Futter gebettelt, an der Tür um Einlass. Man meint es gut und ist geneigt, sie hereinzulassen, zu füttern. ...

Radtour am Abend, ins Blaue

  • Lothar Höhn
  • HOFHEIM
  • 26.07.2019

Einfach zusammen losfahren und Spaß haben bei einer abendlichen Radtour: Das Ziel ist nicht allzu weit - nicht zu kurz - nicht zu anstrengend, auf möglichst schönen ...

Wort zum Sonntag

  • Bianca Ferse
  • HOCHHEIM
  • 12.04.2020

Ermutigung: Der treue Menschenhüter Im März sind wir wie jedes Jahr um diese Zeit im Urlaub auf Fuerteventura. Doch diesmal ist alles ein wenig anders. Die Corona ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

24.
September
24.
September
Handlungsfähig bleiben – manchmal nicht so leicht

Haus der Vereine, Hochheim

HOCHHEIM

Lade Daten