BUND-Tipp: Blühende Wälder entdecken

Sobald die Sonnenstrahlen im Frühjahr den Waldboden berühren, erblühen Wildblumen wie Veilchen, Buschwindröschen und Scharbockskraut und sorgen für eine erste zarte Farbenpracht im Wald. Mancherorts findet man auch die seltenen Märzenbecher. Der blühende Wald erfreut Waldspaziergänger*innen bis sich das Blätterdach der Laubbäume schließt und dadurch die Sonneneinstrahlung am Boden abnimmt. Mit aufmerksamem Blick ist der – noch – kahle Wald im Frühling schon bunter als man denkt.

Tipp: Welche Wildblume dort wächst, verrät die Smartphone-App Flora Incognita in wenigen Schritten. Sie informiert über die Herkunft, Verbreitung und Giftigkeit von Wildblumen, Sträuchern, Bäumen, Gräsern oder Farnen. Die Pflanzenbestimmung funktioniert natürlich auch beim Spaziergang in der Stadt.

Weitere Berichte

Petra Bethke

Eine Entdeckungsreise durch den Wald im Herbst

  • Petra Bethke
  • MICHELSTADT
  • 25.10.2021

In der Bücherei Lesespaß in Michelstadt sind viele Bücher zum Ausleihen für Kinder mit ganz vielen Ideen, was es alles im Herbst im Wald zu entdecken gibt. Jetzt ...

"Wald statt Asphalt" - BUND Odenwald ruft zur Demonstration auf

  • Sabine Krämer
  • BROMBACHTAL
  • 26.02.2021

Unter dem Motto "Wald statt Asphalt" ruft der BUND Odenwald am 11.03.2021 zu einer Demonstration gegen den Umbau der Bundesstraße B460 bei Hüttenthal auf. Treffpunkt ...

Baumpflanzaktion im Niedernhäuser Wald mit Fischbachtal kreativ

  • Corinna Jonitz
  • FISCHBACHTAL-NIEDERNHAUSEN
  • 11.12.2021 – 11.12.2021

Im Rahmen des Jahresthemas „Ressourcen“ organisiert die Fischbachtaler Initiative die Wiederaufforstung eines Waldstücks nahe der St.-Jost-Kapelle. Alle großen ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

Lade Daten