zur Suche

65307 BAD SCHWALBACH

"Bunt statt blau" 2020: Neuer Einsendeschluss für DAK-Plakatwettbewerb

Von Nicole Bredy

Die DAK-Kampagne "bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen" reagiert auf die rasante Ausbreitung des Coronavirus. Aufgrund der Schulschließungen endete der Plakatwettbewerb im Rheingau-Taunus-Kreis nicht wie geplant am 31. März 2020. Der Einsendeschluss wird bis nach den Sommerferien verlängert. Mehr als 4.000 junge Künstlerinnen und Künstler haben sich bundesweit bereits für "bunt statt blau" 2020 angemeldet.

Wie geplant sollen auch in diesem Jahr Bundes- und Landessieger des Kreativwettbewerbs gekürt werden – nur später als sonst. "Da sich bereits viele Schülerinnen und Schüler schon angemeldet haben und oft auch ihre kreativen Werke begonnen haben, soll durch diese Maßnahme das bisher Geleistete nicht umsonst gewesen sein", sagt Nicole Bredy von der DAK-Gesundheit in Bad Schwalbach. "Auch wenn uns die Entscheidung nicht leichtfällt, ist der Gesundheitsschutz für Schüler und Lehrkräfte wichtiger." In den kommenden Wochen und Monaten können die jungen Künstler weiter an ihren Plakaten arbeiten. Auch neue Anmeldungen von Teilnehmern sind problemlos möglich. Die Siegerehrungen werden im Herbst nachgeholt. Schirmherr der Kampagne im Landkreis Rheingau-Taunus-Kreis ist Landrat Frank Kilian.

Im elften Jahr sucht die DAK-Gesundheit im Rheingau-Taunus-Kreis nun schon die besten Plakatideen von Schülern zwischen zwölf und 17 Jahren zum Thema Rauschtrinken. Weitere Infos dazu, zum Beispiel über den neuen Einsendeschluss, folgen zu gegebener Zeit in den Medien und unter www.dak.de/buntstattblau.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06124 727686111
Internet: http://www.dak.de/buntstattblau
E-Mail: nicole.bredy@dak.de

Weitere Beiträge

65510 IDSTEIN

Wiesenmeisterschaft 2020 findet statt - Bewerbungsfrist verlängert bis zum 15. Mai

Wer hat die bunteste und schönste Wiese im Landkreis? Der Landschaftspflegeverband Rheingau-Taunus e.V. (LPV) spürt mit seinerWiesenmeisterschaft alljährlich immer wieder neue Schätze in unsererKulturlandschaft auf. Die Wiesenmeisterschaft stellt Leistungen der regionalen Landwirtschaft heraus, die dem Natur- und Artenschutz dienen und damit letztendlich auch unsere Lebensgrundlagen ...

55246 MAINZ-KOSTHEIM

Fotowettbewerb Kulturtage AKK

Der Countdown läuft - der 31. Juli ist der Einsendeschluss für den Fotowettbewerb "Leben in AKK - Vielfalt und Wandel". Erstmalig wird im Rahmen der "Kulturtage AKK" ein Fotowettbewerb ausgelobt, der speziell Amöneburg, Kastel und Kostheim im Fokus hat. Begeben Sie sich auf Spurensuche und zeigen Sie ihren besonderen Blickwinkel auf AKK. Anmeldeformulare und Teilnahmebedingungen ...

Rita Balada

36304 ALSFELD

OGV-Fotoaktion "Blumen- und Gartenmotive"

Der Obst- und Gartenbauverein 1895 Alsfeld begeht sein Jubiläumsjahr. Vom 1. Mai bis 1. Juli gibt es daher eine Fotoaktion unter dem Motto: Die schönsten Blumen- ...

Lade Daten