Das Wichtigste rund ums Schreiben - Stenografenverein bietet Kompaktkurs an

Am Dienstag, 13. Juli, bietet der Langener Stenografenverein einen Kompaktkurs zum Thema „Das Allerwichtigste rund ums Schreiben im Schnelldurchgang“ an.

Vermittelt wird dabei Basiswissen bzgl. der wichtigsten DIN-Regeln für Briefe, E-Mails und alle sonstigen Schriftstücke, z. B. für das Schreiben von Adressen, Zahlen, Daten, Abkürzungen und Straßennamen und die Verwendung von (Sonder-)Zeichen. Dazu gibt es einen kurzen Streifzug durch die neue Rechtschreibung, Tipps zur Dudenbenutzung und die Besprechung von typischen Fehlern bei Rechtschreibung, Kommasetzung und Grammatik.

Nach den Worten von Regine Daneke, 1. Vorsitzende des Stenografenvereins, die das Seminar auch selbst leitet, geht es "1 x kreuz und quer durch den Normengarten". Außerdem möchte sie auf die häufig gestellte Frage eingehen: "Braucht man heute noch die Stenografie?"

Der Kurs findet statt am Dienstag, 13. Juli 2021, von 19:00 bis 21:15 Uhr in Langen im Kulturhaus Altes Amtsgericht, Darmstädter Str. 27, im Raum 21.

Die Teilnahmegebühr beträgt 30,00 Euro, für Mitglieder eines Stenografenvereins und Arbeitsuchende 25,00 Euro.

Anmeldungen für den Kurs nimmt der Verein bevorzugt online über seine Homepage www.steno-langen.de, aber auch telefonisch unter 0151 41284444, per Fax unter 06103 72546 oder per E-Mail an info@steno-langen.de entgegen.

Informationen zum Termin
Kurs, Stenografenverein 1897 Langen E. V.
13.07.2021, 19:00 Uhr – 13.07.2021, 21:15 Uhr

Kulturhaus Altes Amtsgericht
Darmstädter Str. 27
63225 LANGEN

Weitere Informationen unter
Telefon: 0151 41284444
Internet: http://www.steno-langen.de
E-Mail: info@steno-langen.de

Wählen Sie ein Datum!

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen
Lade Daten