"Demokratische Vielfalt" im Mehrgenerationenhaus Alzey

Im Rahmen ihrer Sommertour "Demokratische Vielfalt" besuchte Sabine Bätzing-Lichtenthäler, SPD-Fraktionsvorsitzende im Landtag Rheinland-Pfalz, gemeinsam mit MdL Heiner Illing das Mehrgenerationenhaus (MGH) und Café Asyl in der Schlossgasse. Empfangen wurden die Gäste von Sandra Körbes, Regionalleitung Alzey und Projektkoordinatorin MGH (Trägerschaft Diakonisches Werk Rheinhessen).

Körbes lieferte umfangreiche Informationen über die Angebote, Projekte und Kooperationspartner des MGH Alzey. "Ich habe selten eine Institution erlebt, die so flexibel reagieren kann!", so Bätzing-Lichtenthäler, von Anfang an Fan der MGH‘s. "Hier stimmen Überschrift und Inhalt!"

Die Hausbesichtigung endete im Hof. Dienstag 15 Uhr: Seniorencafé. Hier berichtete Jürgen Bieler, einer der 6 Gründer*innen der "Interessengruppe Alzeyer Seniorenbeirat" über die weiteren Schritte des im April initiierten Gremiums. "Der Ruf danach war laut. Dann braucht es Leute, die aktiv sind!", bestärkte Bätzing-Lichtenthäler.

Im Café Asyl, Aktionsgemeinschaft der Evangelischen Kirchengemeinde Alzey, des Diakonischen Werks Rheinhessen und des Landkreises Alzey-Worms, Anlaufstelle für Geflohene und Asylbewerber*innen, standen Pfarrer Joachim Schuh, Lilli Küpper und Meike Zahn als Gesprächspartner*innen zur Verfügung.

Vor großen Herausforderungen sahen sich die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen durch die pandemiebedingten Einschränkungen der letzten beiden Jahre. Akuter Handlungsbedarf ergab sich Ende Februar durch die Fluchtbewegungen, ausgelöst durch den Angriffskrieg auf die Ukraine. Daraus resultierte zum einen der von Illing initiierte "Runde Tisch Ukraine Hilfe", der wiederum Startschuss für das Ehrenamtsprojekt "Ukraine Hilfe – Ankommende Engagiert Informiert Begleiten" war. "Dieses Kooperationsprojekt haben wir gemeinsam mit Astrid Hammes (Leiterin Caritas Zentrum Alzey), Andrea Rinke-Bachmann (Caritas Sozialberatung von Flüchtlingen und Ehrenamtsbegleitung, i.A. der VG Wörrstadt) nach dem ersten Treffen des Runden Tisches ins Leben gerufen ", betonte Körbes.

Illing berichtete über die regelmäßigen Treffen zur Vernetzung von Ehrenamt und Kommunen. Intensiv wurden die Themen Ungleichbehandlung Geflohener, soziale Verwerfung und sozialer Frieden diskutiert. Pfarrer Schuh appellierte an die Politik: Entbürokratisierung und neues Einbürgerungsrecht. Körbes‘ "Dauercredo": Ehrenamt braucht Hauptamt! Damit zusammenhängend: finanzielle Ausstattung, Projektlaufzeitverlängerung, allgemeine Sozial- und Lebensberatung im Hauptamt. Sabine Bätzing-Lichtenthäler sagte zu, die Anliegen weiter in die parlamentarische Arbeit einzubringen und bedankte sich herzlich für den intensiven Austausch und die eindrückliche Vorstellung der umfassenden Arbeit aller Mitarbeiter*innen des MGH und des Café Asyl. Heiner Illing wies abschließend auf das 7. Treffen "Runder Tisch", nun unter dem Namen "Migrations- und Flüchtlingshilfe" am Montag, 10. Oktober, um 10 Uhr im Wahlkreisbüro hin.

Weitere Berichte

Foto: Landtagsfraktion SPD/ Laura Lazzarotti-Ultes

"Politik braucht mehr Frauen"

  • Karin Kinast
  • ALZEY
  • 02.05.2022

SPD-Fraktion lädt 25 Mädchen und junge Frauen zum Girls Day ein "Politik braucht mehr Frauen – auf allen Ebenen." Diese klare Botschaft setzen Sabine Bätzing-Lichtenthäler, ...

Runder Tisch Ukraine Hilfe - 2. Treffen im Wahlkreisbüro Heiner Illing

  • Karin Kinast
  • ALZEY
  • 14.04.2022

Anknüpfend an das 1. Treffen im März trafen sich die Vertreter des Landkreises, der Verbandsgemeinden und der Wohlfahrtsverbände zur weiteren Koordination der ...

"Runder Tisch Ukraine Hilfe" - Alzey und Umgebung hilft

  • Karin Kinast
  • ALZEY
  • 24.03.2022

Millionen Menschen sind seit Beginn des Angriffs auf die Ukraine auf der Flucht, Tausende bereits in Deutschland angekommen, mehrere auch im Landkreis Alzey-Worms. ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

04.
Dezember
Telemannkantate im ev. Gottesdienst am 2. Advent

Evangelische Dreifaltigkeitskirche Darmstadt-Eberstadt

DARMSTADT-EBERSTADT

04.
Dezember
Weihnachtsfeier des VdK-OV-Nauheim am 04.12.2022

Saalbau - Erzgebirgischer Heimatverein - Bahnhofstr. 34

NAUHEIM

04.
Dezember
Lade Daten