Der Förderverein der TGAss nimmt seine Arbeit auf!

Seit über vierzig Jahren begeistert die Theatergruppe Assenheim mit hochklassigen Musical-Inszenierungen Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Familien und ganze Schulklassen. Neben den zwei jährlichen Musicals bietet die TGAss zahlreiche weitere Events wie zum Beispiel die Wetterauer Sommertheaterwochen oder auch die Lehrgangsreihe "Musical Basics" für Jung und Alt an. Viele treue und begeisterte Zuschauer/innen werden aktive Unterstützer und auch aktive Mitglieder, die auf und hinter der Bühne immer einen Platz in den TGAss-Produktionen finden.

Der zwischenzeitlich umfassende Theaterbetrieb will natürlich auch finanziert sein. Allein durch Ticketeinnahmen ist das nicht zu leisten. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind deshalb ein wichtiger Faktor für die finanzielle Grundsicherung der TGAss. Gerade im Corona-Lockdown wurde sichtbar, wie verletzlich Kultur- und Veranstaltungs-Events sind. Ohne besondere Maßnahmen, die eine enorme Kraftanstrengung erfordern und auf Dauer nicht leistbar sind, müssen Vereine wie die TGAss den Spielbetrieb einstellen.

Um nun auch in schwierigen Zeiten langfristig den Bestand der Assenheimer Bühne zu sichern wurde, wie bereits angekündigt, der Förderverein "Freunde der TGAss e.V." gegründet, der ab sofort seine Arbeit aufnehmen kann.

Den Vorsitz führt Dr. Sabine Wolf, stellv. Vorsitzender ist Michael Weseler, zum Schatzmeister wurde Dr. Olav Otting gewählt und die Schriftführung hat Bernhard Wolf übernommen. Als Beisitzer fungiert Norbert Deforth.

Alle Freunde und Fans der überaus erfolgreichen TGAss-Inszenierungen sind ab sofort eingeladen Vereinsmitglied zu werden und können so zu einem erfolgreichen Start des Fördervereins beitragen. Die Mitgliedschaft ist bereits für 40 Euro im Jahr möglich! Höhere Beträge sind selbstverständlich auch erwünscht.

Der Verein betreibt mit den Mitgliedsbeiträgen und gesammelten Spenden die Förderung von Kunst und Kultur und stützt und stärkt nachhaltig die ehrenamtliche Tätigkeit der aktiven Theatergruppe. Wegen der steuerlichen Abzugsfähigkeit des Beitrags ist die Mitgliedschaft auch wirtschaftlich eine sinnvolle Maßnahme. Zudem betreibt der Verein Beziehungspflege und Werbung für die TGAss. Auch kulturelle Benefizveranstaltungen und Ausflüge sind vorgesehen. Als Mitglied dieses neuen "Fanclubs" bekommt man Zugang zu exklusiven Veranstaltungen der Theatergruppe und erhält regelmäßig Informationen über neue Events. Durch die Mitgliedschaft des Fördervereins im Verband Hessischer Amateurtheater e.V. können zudem alle Mitglieder verbilligt an dem Lehrgangsprogramm des VHA teilnehmen.

Gründe genug, um dabei zu sein. Wer Interesse hat, findet Informationen und einen Beitrittsantrag unter www.tgass.de/freunde oder schreibt eine Mail an freunde@tgass.de.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06034 3467
Internet: https://www.tgass.de/freunde
E-Mail: freunde@tgass.de

Weitere Berichte

Lea Kehrbaum

TGAss: Online-Premiere von "Emil und die Detektive" am 28.02.2021

  • Lea Kehrbaum
  • NIDDATAL-ASSENHEIM
  • 25.02.2021

Im Rekordtempo gelang es den Kindern der Theatergruppe Assenheim ein neues Theaterstück auf die Beine zu stellen und zwar digital - aus ihren Kinderzimmern. Nachdem ...

Lea Kehrbaum

Emil und die Detektive aus dem Kinderzimmer – ein digitales Theaterprojekt

  • Anja Arndt
  • NIDDATAL-ASSENHEIM
  • 25.03.2021

2020 haben wir vieles vermisst, auch die liebgewonnene Tradition unseres Familienbesuchs bei der TGAss; Umso größer war die Freude, als wir hörten, dass ein digitales ...

Lea Kehrbaum

Die TGAss präsentierte: Die Schneekönigin

  • Anja Arndt
  • NIDDATAL-ASSENHEIM
  • 18.07.2021

Endlich wieder in neue Rollen eintauchen, im Rampenlicht stehen und das prickelnde Gefühl von Live - Aufführungen mit Publikum und Applaus genießen - das war ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

Lade Daten