Der Mit-Mach-Punkt Hattersheim bleibt aktiv

Im Sommer 2020 konnte der Mit-Mach-Punkt niedrigschwellig und unter Einhaltung der Hygienerichtlinien doch einige Kreativateliers anbieten. Im Garten des Anziehpunkts in der Frankfurter Straße in Hattersheim wurde kreativ gearbeitet, die Fotogruppe traf sich an der frischen Luft, und die Nähkurse fanden in kleinerem Rahmen mit viel Abstand wieder statt. Nun mussten am 2.11.2020 leider wieder alle Angebote auf unbestimmte Zeit abgesagt werden. Doch der Mit-Mach-Punkt bleibt weiterhin dank Digitalisierung aktiv.

Eine wöchentliche Rundmail versorgt alle Interessenten mit kreativen Ideen rund um das Backen, Kochen und kreative Arbeiten. Tolle Ideen und ihre Umsetzungen sind im Foto des Schaufensters zu sehen. Wer sich der Rund-Mail anschließen möchte, sendet eine Nachricht an Fabienne Becher (f.becher@caritas-main-taunus.de).

Anleitungen
Sämtliche Anleitungen findet man auch auf der Internetseite der Caritas unter: https://www.caritas-main-taunus.de/beratung-und-dienste/projekt-inklusion/projekt-inklusion.

Auch die Fotogruppe arbeitet digital weiter

Auch die Fotogruppe arbeitet digital weiter. Kursleiterin Andrea Kreusch versorgt die Teilnehmer mit wöchentlichen Aufgaben, welche auch von zuhause kreativ bearbeitet werden können. Anschließend werden sie in einer Gruppe auf einer Plattform hochgeladen und von den Teilnehmern besprochen. Hier kann die Gruppe miteinander in Kontakt bleiben, die Mitglieder ihre Fotokenntnisse verbessern, und durch gemeinsame Fotoprojekte Gemeinsames erleben.

Der wöchentliche PC-Treff, eine Beratung in den Räumen der Tafel, läuft unter strengen Hygienerichtlinien am Mittwochnachmittag weiter. Wer Fragen zu Bewerbungen, Wohnungssuche oder Behördenangelegenheiten hat, findet hier Hilfe. Voraussetzung ist, einen Termin zur persönlichen Beratung vereinbart zu haben per E-Mail an Fabienne Becher (f.becher@caritas-main-taunus.de) oder telefonisch unter 0179-7266426.

Weitere Informationen unter
Telefon: 01797266426 Internet: https://www.caritas-main-taunus.de/beratung-und-dienste/projekt-inklusion/projekt-inklusion
E-Mail: f.becher@caritas-main-taunus.de

Weitere Berichte

Thomas Deichmann

InfraServ Wiesbaden überreicht Spenden an drei gemeinnützige Organisationen

  • Thomas Deichmann
  • WIESBADEN
  • 30.03.2021

Spenden in Höhe von 3000 Euro hat die Geschäftsleiterin von InfraServ Wiesbaden, Cornelia Lentge, vergangenen Donnerstag im Rahmen einer virtuellen Veranstaltung ...

Panther Media, obencem

Entlastung für Menschen mit Demenz und ihre Angehörige

  • Elke Mischo-Laabs
  • HOFHEIM
  • 29.06.2021

In den letzten Monaten konnten die Angebote der Caritas Main-Taunus für Menschen mit Demenz nur eingeschränkt oder gar nicht stattfinden. Die aktuelle Situation ...

Klaus Störch

Okriftler Maler Siegfried Bohl eröffnet Kultursommer im Haus Sankt Martin

  • Klaus Störch
  • HATTERSHEIM
  • 25.06.2021

Im Rahmen des Veranstaltungsprogramms "Kunst und Kultur am Autoberg" präsentiert der Okriftler Maler Siegfried Bohl eine Auswahl seiner großformatigen Ölgemälde. ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

19.
Oktober
Fürs Leben gerne Blut spenden

Bürgerhaus Hillesheim

HILLESHEIM

19.
Oktober
Die Kunst der Nächstenliebe

Caligari Filmbühne

WIESBADEN

Lade Daten