Der traditionelle" Frühlingsbazar" in den Kurkolonnaden findet nicht statt

Auch in diesem Frühjahr müssen viele Besucher auf den traditionellen und überaus beliebten Frühlingsbazar des Deutsch-Amerikanischen-Internationalen Frauenclubs in den Kurkolonnaden von Wiesbaden verzichten. Eine Veranstaltung mit mehr als 300 Besuchern ist im März 2021 immer noch ein absolutes No-Go. Es ist für den Club besonders bitter, da dieser "Bazar" die einzige Einnahmequelle ist für das Herz der Clubarbeit. Und die heißt Charity. Wohltätigkeit zugunsten einiger sozialer Organisationen wird hier groß geschrieben.

Dennoch konnte der DAIFC seine Reserven lockern und auch in diesem Jahr 6 Organisationen mit Spenden unterstützen." Erica's Mannamobil " versorgt bedürftige Kinder und Jugendliche mit dem Mittagessen. "Auxillium" kümmert sich um ambulante Palliative Versorgung, "Teestube" bietet obdachlosen Frauen eine organisierte Freizeit und "Zora" schützt Mädchen vor Gewalt und Zwangsheirat, um nur einige zu nennen.

Die Organisatoren hoffen unterdessen, dass es den "Frühlingsbasar" verspätet im Herbst 2021 geben wird, können dies aber nicht versprechen.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06111688402 E-Mail: hoferova@gmx.de

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

Lade Daten