"Die Coolen" starten Videoprojekt

Die letzte echte Chorprobe liegt schon lange zurück. Das Konzert zum 30. Geburtstag der Gruppe "Die Coolen" musste ausfallen. Im letzten Sommer haben sich die Sänger der A-cappella-Gruppe des Gesangvereins Bad Camberg mit Proben im Freien über Wasser gehalten. Auch das Singen im virtuellen Raum haben sie probiert. Dies funktionierte aus technischen Gründen aber nicht besonders gut. Was also tun in Zeiten, in denen gemeinsames Singen als unverantwortbares Risiko gilt?

Auf Initiative des Chorleiters Ulrich Diehl hat sich der Chor für ein gemeinsames Videoprojekt zum Stück "No Roots" von Alice Merton entschieden. Die Stimme mal wieder trainieren, wenn auch nur allein. Verbundenheit schaffen auf Distanz. Jeder sang seine Stimme ein und nahm sich dazu per Video auf. Es wurde geübt und gefeilt, bis jeder mit seiner Aufnahme zufrieden war. In mühevoller Detailarbeit hat Ulrich Diehl alle Videos und alle Stimmen zu einer Aufnahme zusammengeführt. Und das Ergebnis kann sich hören und sehen lassen. Es ist unter www.youtu.be/YGCjkZCr69k abrufbar.

Die Fans müssen sich noch ein bisschen gedulden, bis sie "Die Coolen" wieder live auf der Bühne erleben können. Mit "No Roots" können sie die Funkstille ein wenig überbrücken. Die Sänger bleiben optimistisch und träumen von einem Auftritt im Spätsommer im Bad Camberger Kurpark. Das Geburtstagskonzert kann dann hoffentlich in alter Tradition im November im Kurhaus stattfinden.

Weitere Informationen unter
Internet: http://www.diecoolen.de
E-Mail: Jule@diecoolen.de

Weitere Berichte

Markus Bierod

Open Air Konzert der Coolen macht gute Laune

  • Julia Staudt
  • BAD CAMBERG
  • 18.07.2021

Ein großes Publikum lauschte dem Camberger A-cappella-Ensemble "Die Coolen" unter der Leitung von Ulrich Diehl am 4. Juli bei strahlendem Sonnenschein im Camberger ...

Helga Goretzko

175 Jahre Gesangverein 1846 Bad Camberg e.V.

  • Helga Goretzko
  • BAD CAMBERG
  • 04.11.2021

"Bevor der Männer-Gesangverein ins Leben getreten war, bestand dahier ein Männer-Quartett, welches wöchentlich zweimal zusammenkam und mit regem Eifer den Gesang ...

Dominik Martin

Boosterimpfung beim Kirchenchor-Singen war leider nicht erlaubt

  • Pia Lohr
  • BAD CAMBERG
  • 14.01.2022

Wenige Tage vor dem Jahreswechsel fand beim Kirchenchor St. Peter und Paul Bad Camberg noch eine besondere Aktion statt: Da Dr. Alexander Schmidt nicht nur seit ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

26.
Januar
Babymassage-Kurs im Januar 2022

Familienzentrum Mamma mia e. V.

HOCHHEIM AM MAIN

26.
Januar
Online-Babymassage-Kurs

Familienzentrum Mamma mia e. V.

HOCHHEIM AM MAIN

26.
Januar
Lade Daten