Ehrungen bei der Mitgliederversammlung der DLRG Selters

Später als gewöhnlich fand am Freitag, dem 10. September 2021, die Mitgliederversammlung der DLRG Ortsgruppe Selters im großen Saal des Niederselterser Brunnen statt. Mit dem Hintergrund der Corona Abstandsregelung war das DLRG Heim am Schwimmbad zu klein für diese Veranstaltung. Die DLRG Ortsgruppe bedankt sich deshalb bei der Gemeinde Selters für die Bereitstellung des Saals.

Die Gemeinde selbst wurde durch Ortsvorsteher Michael Clauss vertreten, der sich in seinem Grußwort für die herausragende Unterstützung während den Öffnungszeiten des Freibad Niederselters bedankte. Zahlreiche Mitglieder der DLRG OG Selters haben im vorangegangenen Jahr 480 Stunden als Rettungsschwimmer und Helfer bei der Badeaufsicht mitgeholfen. Auch in diesem Jahr hat sich diese Unterstützung fortgesetzt und Einsatzkräfte des Jugend-Einsatz-Teams waren fast täglich im Schwimmbad anzutreffen. Michael Clauss würdigte dieses Engagement mit einer Spende für die Jugendarbeit.

Vorsitzender Jörg Ehlig konnte auch den Leiter des DLRG Kreisverbands Jan Letanoczki willkommen heißen, der ebenfalls einige Grußworte an die anwesenden Mitglieder richtete. Nach den Berichten des Leiters Ausbildung Hartmut Mors, des Jugendvorsitzenden André Mors, des Schatzmeisters Michael Buberl und der Kassenprüfer zu den Themen Ausbildung, Einsatz, Jugendarbeit und Finanzen wurde Thorsten Lenz offiziell zum Leiter Einsatz gewählt. Thorsten Lenz hatte dieses Amt bereits im Januar kommissarisch von Hartmut Mors übernommen und verfügt über jahrelange Erfahrung im Katastrophenschutz und Wasserrettungsdienst.

Nachdem der Vorstand einstimmig entlastet worden war, wurde die Änderung der Vereinssatzung diskutiert und einstimmig beschlossen. Neben der Anpassung an die Mustersatzung des Landesverbandes, war vor allem die Festschreibung der Zulässigkeit von virtuellen Versammlungen und Sitzungen wichtig.

Bei den anschließenden Ehrungen ist die 40jährige Mitgliedschaft von Martina Mors hervorzuheben. Durch ihre aktive Mitgliedschaft im Training und bei den Schwimmkursen haben schon viele Kinder schwimmen gelernt und viele junge Helfer sind zu Trainingsassistenten weitergebildet worden. Am selben Tag fand auch die DLRG Jugendversammlung statt in der André Mors als Vorsitzender der DLRG Jugend bestätigt wurde. Neben Thomas Schmidt, der als Stellvertreter ebenfalls wiedergewählt wurde, wurden noch Lena Urban und Ben Müller zu weiteren Stellvertretern des nun 4-köpfigen Jugendvorstandes gewählt.

Zum Abschluss hat die Mitgliederversammlung den von der DLRG OG Jugend eingebrachten Antrag auf Anschaffung eines Rettungsbootes (Schlauchboot, RTB-1) diskutiert und zugestimmt. Die Investition wird im Jahr 2022 erfolgen.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06483 911919
E-Mail: ehlig@freenet.de

Weitere Berichte

DLRG Schwimmkurse im Freibad – ein voller Erfolg

  • Jörg Ehlig
  • SELTERS
  • 31.08.2021

Als zu Beginn der Badesaison feststand, dass die DLRG OG Selters Schwimmkurse anbieten durfte, stand das Telefon nicht mehr still und es hagelte E-Mails von Eltern, ...

Alexander Rembser

Aus-und Weiterbildung bei der Bad Camberger Feuerwehr

  • Helmut Thies, Pressesprecher FFW
  • BAD CAMBERG
  • 30.09.2021

Auslaufende Säuren und Laugen aus LKWs, Aufsteigen aggressiver gasförmiger Stoffe aus Transportbehältern, Chlorgasaustritt aus Schwimmbad-Technikräumen, täglich ...

Rita Biel

Erfüllen Sie Wünsche für die Kinder aus dem Ahrtal

  • Rita Biel
  • SELTERS / TS
  • 21.11.2021

Weihnachten ist nicht mehr fern und zum Weihnachtsfest gehören Geschenke. Vielen Familien aus dem Katastrophengebiet ist es in diesem Jahr nicht möglich, Weihnachten ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

22.
Januar
Literatur und Film - Romane von Charles Dickens

Wiesbaden

RONCALLI-HAUS WIESBADEN

22.
Januar
KiKuBi zeigt: Dune

KiKuBi

BINGEN

22.
Januar
Bohai: Von Berlin bis Odessa (Klezmermusik)

ZMO Zusammenarbeit mit Osteuropa e. V.

MAINZ-BRETZENHEIM

Lade Daten