zur Suche

65199 WIESBADEN

Einladung zur Mieterbeteiligung im Schelmengraben am 30. Juli

Von Sabine Köth

In den letzten Jahren hat die GWH Wohnungsgesellschaft viele Gebäude und Außenanlagen erneuert und saniert. Weiter geht es ab 2021 unter anderem an den Hochhäusern in der August-Bebel-Straße 29 und 31 und in der Hans-Böckler-Straße 75 mit der Neugestaltung der Eingänge und Außenanlagen.

Die Eingangsbereiche der Gebäude und deren Zugänge sind "in die Jahre" gekommen und weisen nicht nur optische, sondern auch funktionale Mängel auf. Neben neuen Eingängen und Vordächern schaffen neues Mobiliar wie Sitzbänke, Leuchten und Bügel zum Anlehnen von Fahrrädern attraktivere Räume für Aufenthalt und Kommunikation.

Eine verbesserte barrierefreie Erreichbarkeit der Gebäude erleichtert Jung und Alt den Zugang. Auch die Abfallstandorte werden neu gestaltet. Mit einem einheitlichen und ansprechenden Gestaltungsbild werden sie zentral in den Außenbereich eingebunden. Gleichzeitig berücksichtigen die neuen Standorte veränderte Abfallmengen und laden zu einer optimierten Müllentsorgung und -trennung ein. Vor den Hochhäusern sind außerdem neue Nutzungsangebote in Form von Spiel- und Sportgeräten geplant. Ob es eine Schaukel, lieber eine Rutsche, ein Klettergerüst oder auch was ganz anderes sein soll – darüber dürfen und sollen die Mieterinnen und Mieter vor Ort diskutieren und ihre Vorschläge einbringen.

Das Treffen findet am Donnerstag, 30. Juli von 17 bis 19 Uhr an der Zufahrt des Parkhauses hinter der August-Bebel-Straße 31 statt. Die Moderation übernimmt das Stadtteilmanagement Schelmengraben in Trägerschaft der BauHaus Werkstätten Wiesbaden.

Weitere Beiträge

DRK-Kreisverband Mainz-Bingen

MAINZ

DRK-Kreisverband Mainz-Bingen plant Neubau

Jeden Tag quälen sich die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Sozialen Dienste des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Mainz in die Innenstadt, um dann mit ihren ...

Christiane Mader

WIESBADEN-BIERSTADT

Zeichenkurs für Anfänger und Fortgeschrittene

Zeichnen ist keine angeborene Begabung, sondern eine erlernbare Fähigkeit. Etwas richtig zu sehen und zeichnerisch festzuhalten, lässt sich durch gezielte Anleitung ...

Wolfgang Arnold

55232 ALZEY

Rundgang Alzeyer Friedhof

Die Tourist Information Alzeyer Land und Rheinhessische Schweiz lädt Sie am Samstag, 22. August um 15.00 Uhr zur Themenführung "Rundgang Alzeyer Friedhof" ein. ...

Lade Daten