zurück zur Suche

PR-Beitrag

INGELHEIM

Endlich FrühYeah - BACK TWO in Concert

Von Achim Bürckbüchler

Wintermäntel ade, raus mit der guten Laune, die Tage werden länger, die Sonne und angenehme Temperaturen verwöhnen uns, wir fühlen uns schwungvoll und bereit für eine musikalische Frischzellenkur mit dem Gitarren Duo BACK TWO. Ruhige und verträumte Lieder aber auch beatlastige, mitreißende Songs der 60-er bis 90-er Jahre lassen bei Ihrem Konzert am Samstag, den 27. April 2019, 20:00 Uhr, im Festsaal Haus Burggarten in Ingelheim, An der Burgkirche 13, ein frühlingshaftes Feeling aufkommen.

Spontanität, Unbeschwertheit und Spaß der beiden Musiker sorgen sofort für gute Laune. Ihre handgemachte Musik geht augenblicklich von den Ohren über das Herz in die Beine und nimmt seine Zuhörer mit auf eine musikalische Reise, die sie so schnell nicht vergessen werden. Ein packendes und mitreißendes Live-Erlebnis, dass man sich einfach nicht entgehen lassen darf.

Excellentes Gitarrenspiel

Frischer zweistimmiger Gesang und exzellentes Gitarrenspiel zeichnet die hohe Qualität des Duos aus. Hit auf Hit, Folk/Rock, Beatklassiker, Lieder die jeder kennt, Ohrwürmer, Schlag auf Schlag. Nur Fußkranke können bei diesem Querschnitt durch die Beat- und Popära ruhig bleiben. Wichtig ist den Künstlern dabei, die großen Vorbilder nicht zu imitieren, sondern eigene Versionen zu finden. Eine Veranstaltung von „BACK TWO“ ist nicht wie die andere. „Wir gehen auf unser Publikum ein, reagieren mit unserer Musik spontan auf dessen Stimmung, schaffen durch Wortspielereien oder direkte Ansprache eine persönliche Atmosphäre und animieren zum Mitsingen.“

Als Achim Bürckbüchler und Rudi Nowak im Jahr 1992 bei einer Geburtstagsfeier in Mainz mit zwei Akustik-Gitarren nur so zum Spaß auftraten, ahnte noch niemand, dass sich wenig später eine sehr beliebte Oldie-Formation etablieren sollte.

„Es war der 40. Geburtstag einer Kollegin. Wir werden nie vergessen, wie uns ein Gast eine Mark in die Hand drückte, als wir mit unseren Instrumentenkoffern durch das Lokal ins Nebenzimmer gingen“. Mit ihren musikalischen Darbietungen hatten sie bei den Geburtstagsgästen so viel positive Rückmeldung, dass sie sich sagten: “Das können wir öfter machen.“ Gesagt getan – ein Name musste her. Was lag da näher, als an die 60-er Jahre zurückzudenken, in denen sie in Schülerbands gespielt hatten. Bis heute geht ihnen die Musik dieser Zeit nicht aus den Köpfen: Back to the roots also, und da sie zu zweit sind, wurde aus dem „to“ ein „two“.

Karten gibt es in der Buchhandlung Weber, Ingelheim, Friedrich-Ebert-Str. 5 oder per E-Mail an info@back-two.de (14€) bzw. an der Abendkasse (15€) .

Weitere Informationen unter
Internet: http://www.back-two.de
E-Mail: info@back-two.de

Weitere Beiträge

Dr. Jörg Heuser

55411 BINGEN

GRAND CENTRAL feat. Sebastian Sternal

Am Freitag, 12. April, setzt die Jazzinitiative Bingen ihr Programm im Jazzkeller der Binger Bühne, Martinstraße 3, fort. Im April ist die Mainzer Jazz 'n' Fusion ...

Alex Lienerth

DARMSTADT

Diamonds empfangen GFL Team zum Vorbereitungsspiel

Mit dem GFL Team der Marburg Mercenaries haben sich die Darmstadt Diamonds einen hochkarätigen Gegner zur Vorbereitung für die GFL2 Saison eingeladen. Gespielt ...

Alexander Marquardt

DARMSTADT

Diamonds mit Leistung gegen Marburg zufrieden

Bei unangenehm kühlem Wetter traf das Herrenteam der Darmstadt Diamonds für ein Vorbereitungsspiel auf die Marburg Mercenaries. Die Aufgabe des Teams war von Anfang ...

Lade Daten