Endlich wieder gemeinsam singen! KammerChor Hofheim probt mit Abstand

Die Pflasterung im Hof des Kreishauses ist wie gemacht für diese Zeiten: In den Quadraten zu gut zwei Mal zwei Metern finden die Sängerinnen und Sänger ihre Position mit optimalem Abstand.

Die ersten noch vorsichtigen Töne beim Einsingen werden schnell kräftiger: Die massiven Wände erlauben einen vollen Klang, obwohl die mehr als zwanzig Chormitglieder weit auseinander stehen. Nach drei Monaten ohne Chorproben hatte sich der KammerChor Hofheim vergangenen Dienstag erstmals wieder zusammengefunden - draußen bei herrlichem Sommerwetter.

Dem Treffen gingen lange Diskussionen per Mail und Chat voraus, bis schließlich diese Möglichkeit genug Fürsprecher*innen fand. Zuvor hatten die Chormitglieder einige Male online geprobt: Chorleiter Hans-Georg Dechange spielte die Stimmen mit dem Klavier, gab Hinweise und probte diffizile Stellen, während die Sängerinnen und Sänger daheim alleine ihre Stimme mitsangen - bei stumm geschaltetem Mikrofon. Die - wenn auch geringe - Zeitverzögerung erlaubt keinen gemeinsamen Chorklang. "Besser als nichts" war das Fazit dieser online-Proben. Doch nun hieß es: "Endlich wieder gemeinsam!". Die Chormitglieder freuten sich über die wiedergewonnene Vielstimmigkeit.

Sowohl bekannte Stücke aus dem bunten Repertoire - von Barock und Klassik bis Jazz und Pop - erklangen im Innenhof als auch die online einstudierten neuen Werke. "Das klang schon gut. Noch hoffen wir, dass wir unser Weihnachtskonzert in Peter und Paul am 5. Dezember aufführen können - wenn auch sicher nicht vor vollem Haus", heißt es aus dem Leitungsteam des Chores. Ein Konzert im August musste bereits abgesagt werden - ausgerechnet im Landratsamt -, doch dieses Konzert zu Hölderlin und seiner Zeit ist um ein Jahr verschoben. Die Probenarbeit geht jedenfalls bei schönem Wetter erstmal weiter. Manche zufälligen Passanten zu Fuß und mit Fahrrad lauschten bereits den Klängen des Kammerchors, die noch im Werden sind, und von Amselgesang fröhlich begleitet wurden.

Weitere Informationen unter
Internet: http://kammerchor-hofheim.de
E-Mail: kammerchor@vbv-hofheim.de

Weitere Berichte

Mathias Dassinger

Die erste Probe des Wallauer Gesangverein nach der Coronapause

  • Catherine Hamill-Wölfel
  • HOFHEIM-WALLAU
  • 08.09.2020

Nachdem der Kinder- und Jugendchor bereits seit zwei Wochen probt, trafen sich am vergangenen Freitag, 4. September auch die Erwachsenen zur ersten Chorprobe im ...

SKG-Chöre starten mit Proben im Freien

  • Bernadette Peis
  • RÜSSELSHEIM
  • 04.09.2020

Nach fast einem halben Jahr Zwangspause finden nun die ersten Singstunden der drei SKG-Chöre statt – im Freien, mit einem sorgfältig erstellten Hygienekonzept. ...

Screenshot Vokalmusik Wiesbaden e. V.

Jahresempfang mit Ehrungen von "Vokalmusik Wiesbaden" gut gelaunt online

  • Holger Schlosser
  • WIESBADEN
  • 19.04.2021

"Es gibt uns noch" lässt Vorstand Holger Schlosser verlauten. Und das, obwohl Chöre wohl eine der von Corona am härtesten getroffenen Gruppen sind. Gemeinsames ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

21.
Juni
Innige Spielzeit für Babys

Familienzentrum Mamma mia e. V.

HOCHHEIM AM MAIN

21.
Juni
"Ticket-Bus" für "Morgen kann kommen" - Konzerte mit "Fanta4"

MVB-Regionalcenter Schöfferstr./Höfchen

MAINZ / RHEINHESSEN

Lade Daten