Endlich wieder im Chor singen: Jetzt fängt alles an. Wer macht mit?

GV Frohsinn-Proben sind am Start – der Chor freut sich jederzeit auch auf neue Sängerinnen und Sänger

-sc- NIEDERBRECHEN. Erst kam die Corona-Pandemie mit allen Hürden, dann folgte eine superkurze Sommerpause: Lange genug hat es gedauert, bis der gemischte Chor Frohsinn endlich wieder zusammen (!) singen kann. Keine digitalen Zoom-Meetings mehr, keine einsam nachgesungenen Sound-Dateien im virtuellen Probenbetrieb: Seit dem 5. August 2021 singt der Chor wieder "in echt!" Und das ist mit nichts zu vergleichen, mag es technisch auch noch so ausgereift sein.

Damit die eingerosteten Stimmen wieder in Schwung kommen, lässt sich Chorleiterin Elena Lyamkina einiges einfallen, um mit einer effektiven Atem- und guten Gesangstechnik und durch genaues Aufeinanderhören die Lieder des Chores rein erklingen zu lassen. Ob Bass, Tenor, Sopran oder Alt: Viele Menschen haben Talent zum Singen, und damit es immer besser wird, wird fleißig geübt und trainiert. Natürlich kommt auch der Spaß nicht zu kurz. Dafür sorgen das gesellige Beisammensein nach der Probe ebenso wie gemeinsame Unternehmungen wie Grillen, Wandern oder Reisen, sobald sich die Gelegenheit wieder ergibt. Selbstverständlich werden alle erforderlichen hygienischen Maßnahmen (z.B. Gesichtsmaske tragen, Abstand einhalten, Gegenstände und Hände desinfizieren) akribisch überwacht und eingehalten. Da im Raum geprobt wird, sind auch die drei G’s (Geimpft, Genesen, Getestet) immer noch Voraussetzung für eine Teilnahme. "Wir wollen in möglichst kompletter Mannschaft loslegen", wünschen sich die Mitglieder. Ganz besonders schön wäre es, wenn auch neue Stimmen hinzukommen würden. Gesungen wird im Wesentlichen deutsche Literatur – Schlager, Operetten, Musicals, Volkslieder. Musik macht fröhlich und schafft Gemeinsamkeiten. Wer das erleben möchte, kann donnerstags ganz unverbindlich hereinschnuppern und mitmachen. Die Proben finden zurzeit jeden Donnerstag um 20:00 Uhr in der Aula in der Schule im Emsbachtal in Niederbrechen statt.

Weitere Informationen unter
Internet: http://www.frohsinn-niederbrechen.de/
E-Mail: info@frohsinn-niederbrechen.de

Weitere Berichte

Ulrich Diehl

"Die Coolen" starten Videoprojekt

  • Julia Staudt
  • BAD CAMBERG
  • 17.05.2021

Die letzte echte Chorprobe liegt schon lange zurück. Das Konzert zum 30. Geburtstag der Gruppe "Die Coolen" musste ausfallen. Im letzten Sommer haben sich die Sänger ...

Frank Sittel

Lob und Dank für engagierte Chormitglieder

  • Frank Sittel
  • SCHWICKERSHAUSEN
  • 11.10.2021

Ehrungen und Auszeichnungen langjähriger engagierter und zuverlässiger Chormitglieder beinhaltete das Programm einer Feierstunde der Chorgemeinschaft Schwickershausen ...

Peter Ehrlich, Foto Ehrlich Brechen

Doppelterz auch während der Corona-Auszeit kreativ

  • Inge Schupp
  • BRECHEN
  • 21.07.2021

Leider ging es den Sängerinnen und Sängern von Doppelterz, dem gemischten Chor der Concordia Niederbrechen wie vielen Chören während der engen Corona-Beschränkungen. ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

18.
Januar
Schnupperkurs Musikzwerge für Babys

Familienzentrum Mamma mia e. V.

HOCHHEIM AM MAIN

18.
Januar
Techniksprechstunde in der Seniorenabteilung

Nachbarschaftshaus Wiesbaden

WIESBADEN/BIEBRICH

Lade Daten