Erfolgreiches Idsteiner Reitturnier bei bestem Wetter

Der Reit- und Fahrverein Idstein (RuF Idstein) blickt auf ein erfolgreiches Wochenende bei bestem Wetter zurück - in diesem Jahr glücklicher Weise auch wieder mit einigen Zuschauern. Mit ausgeklügeltem und mit den Behörden abgestimmten Hygienekonzept und den Erfahrungen aus dem letzten Jahr konnte der RuF Idstein vom 04.09.2021-05.09.2021 das alljährige Reitturnier stattfinden lassen. Insgesamt vermerkte der RuF Idstein für das gesamte Turnier-Wochenende ca. 600 Nennungen in den Prüfungen Springen und Dressur.

Ebenso wie im vergangenen Jahr, wurden die beiden Disziplinen Springen und Dressur an den beiden Tagen getrennt ausgerichtet. Und so fanden sich auf der Anlage am Himmelsbornweg am Samstag alle springbegeisterten Reiterinnen und Reiter ein. Hierunter waren auch einige Reiterinnen aus dem eigenen Verein erfolgreich unterwegs. Und so konnte sich im Stilspring-Wettbewerb Saskia Langenheim mit ihrem Pferd Quinaro Platz 6 sichern. In der Springprüfung der Klasse A* ging Platz 5 an Victoria Radspieler mit Eddison sowie Platz 7 an Antonia Schneider mit Valdes de Belleme. Im anschließenden Springen der Klasse L erritt Ramona Stricker sich dann den 2. Platz mit ihrer Stute Quinteria.

Nach einem erfolgreichen ersten Tag unter dem Motto "Springen", wurde im Anschluss für den kommenden Tag umgebaut. Der Sonntag beinhaltete im Rahmen des Reitturniers die zweite ausgeschriebene Disziplin – die "Dressur" -zum ersten Mal auch mit einer Dressurreiterprüfung der Klasse M. Auch am Dressurtag konnten sich die Idsteiner Reiter erfolgreich präsentieren. Im Reiter-Wettbewerb Schritt-Trab-Galopp ging Platz 1 an Katharina Rollwage mit Merle. Ein 2. Platz erritt sich Melissa Robel mit Celine Dion T. Nele Gärth platzierte sich direkt zwei Mal mit Merle. Sie erreichte Platz 2 und in der folgenden Prüfung Platz 6. In der Dressurprüfung der Klasse A* konnte sich Platz 3 Jeanette Georg mit Jasper sichern. Xenia Brauner wurde mit Jodis in der gleichen Prüfung 7 und Lisanne Rolf mit Cera sowie Vivien Demel auf Caillou K teilten sich den 11. Platz. Demel, konnte sich zudem noch einen 7. Platz in der Dressurreiterprüfung der Klasse A erreiten. Leonie Becker erhielt hier Platz 9 mit Pferd Shipendale. In der Dressurprüfung A** des Hessischen-Senioren-Dressur-Clubs ging Platz 2 an Birthe Henning mit Magnolie und Platz 4 an Iris Neumeister mit Dual Citizen.

In der ersten Prüfung des Tages, einer Dressurpferdeprüfung der Klasse A platzierte Kim Niebergall-Scharf ihren jungen Wallach De Laurentio auf dem 5. Platz. Später am Tag konnte Niebergall-Scharf mit ihrer Stute C’est La Strada den Sieg in der Dressurprüfung der Klasse L erreiten. Platz 6 in dieser Prüfung ging doppelt nach Idstein. Emma Sudmann mit Ocean-Boy sowie Iris Kleber mit Leo Lord of the Dance erhielten beide die gleiche Wertnote und somit den 6. Platz.

Zusammengefasst blickt der RuF Idstein erneut auf ein erfolgreiches Reitturnier zurück und freut sich sehr auf das kommende Jahr.

Weitere Informationen unter
Internet: https://www.reitverein-idstein.de/

Weitere Berichte

Petra Ovenhausen

Reitturnier und Spendenaktion in Wallrabenstein

  • Petra Ovenhausen, Michael Hoyer
  • RHEINGAU-TAUNUS-KREIS
  • 08.09.2021

Michael Hoyer, vom Vorstand des Sportkreis Rheingau-Taunus war zu Gast beim ersten Reitturnier des RuF Wallrabenstein 1975 e.V. in diesem Jahr. Die 1. Vorsitzende ...

Frank Gruber

Erfolgreicher Saisonbeginn für den RuF Idstein

  • Victoria Radspieler
  • IDSTEIN
  • 01.06.2022

Die ersten Monate der Saison 2022 sind für die Reiter/innen des Reit- und Fahrvereins Idstein (RuF Idstein) bereits sehr erfolgreich gelaufen. Seitdem konnten sowohl ...

Alexandra Moog

Sommer, Sonne, Reitturnier

  • Alexandra Moog
  • IDSTEIN-HEFTRICH
  • 01.07.2022

Zwei Jahre in Folge musste das beliebte Reitturnier ausfallen – nun durfte man endlich wieder. Traditionell konnte an Fronleichnam und dem darauffolgenden Wochenende ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

18.
August
Naturerlebnis für Minis

Naturschutzscheune Reinheimer Teich

REINHEIM

18.
August
Führung im Heilpflanzengarten

Heilpflanzengarten,

BAD SCHWALBACH

Lade Daten