Erschließung des Wohngebiets "An der Gänsweide" in Spiesheim gestartet

Mit dem offiziellen Spatenstich starteten die Gemeinde Spiesheim, die Verbandsgemeinde sowie die Verbandsgemeindewerke Wörrstadt und MVV Regioplan die Erschließungsarbeiten im Neubaugebiet "An der Gänsweide". Es hat eine Gesamtfläche von 1,65 Hektar. Etwa 1,24 Hektar sind für 25 Baugrundstücke von ca. 460 bis 660 Quadratmetern Größe vorgesehen.

"Ich freue mich, dass wir mit dem neuen Baugebiet gerade für Familien erschwingliche Bauplätze in einer schönen Wohnlage schaffen", erklärt Ortsbürgermeister Hans Philipp Schmitt. "Unsere Gemeinde bietet dank verkehrsgünstiger Lage, guter Infrastruktur und lebendigem, vielfältigen Kultur- und Freizeitangebot einen hohen Wohnwert." Mit MVV Regioplan habe man wieder einen kompetenten Partner an der Seite. Schmitt dankte allen Projektpartnern für die bisherige Arbeit und den Grundstückseigentümern für die Unterstützung des Projekts.

"Die große Zahl an Neubaugebieten in unserer Verbandsgemeinde spricht für den hervorragenden Standort, der für jede einzelne Ortsgemeinde große Chancen bietet. Uns ist wichtig, dass auch die kleineren Gemeinden moderat wachsen und neue Bauplätze für ihre Bevölkerung ausweisen können, damit es nicht zu einer Abwanderung junger Menschen kommt", erklärt VG-Bürgermeister Markus Conrad.

"Mit einem Ablauf über ein Regenrückhaltebecken in den benachbarten Bach schaffen wir eine moderne und sichere Lösung für die Entwässerung", betont Karl-Heinz Greb, Leiter des Eigenbetriebs Abwasser, und verweist auf die langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit mit MVV Regioplan. Deren Geschäftsführer Markus Prien erläutert, dass 2017 eine erste Standortpüfung stattfand und im Februar 2019 der städtebauliche Vertrag abgeschlossen wurde. "Gemeinsam mit der Ortsgemeinde, den VG-Werken und den Behörden haben wir in den letzten Monaten erschließungstechnisch eine gute Lösung erarbeitet. Jetzt geht es in die Umsetzung. Voraussichtlich Anfang nächsten Jahres werden wir ein attraktives Baugebiet übergeben können", blickt Prien in die Zukunft.

Das Projekt zeichnet sich durch mehrere Besonderheiten aus: Neben viel Flexibilität bei der Stellung der Gebäude und einer moderaten Dichte der Bebauung durch die bestehende Ortsrandstruktur bleiben die vorhandenen Feldwege zur Erreichung der Äcker in großem Umfang erhalten. Bei der Wärmeversorgung setzt die Ortsgemeinde auf erneuerbare Energien. Fossile Energieträger wurden durch den Bebauungsplan in dem neuen Baugebiet verboten.

Die Ortsgemeinde hat MVV Regioplan mit der Erschließungsplanung der Schmutz- und Regenwasserentwässerung, dem Regenrückhaltebecken sowie der Straßen beauftragt. Neben der Erschließungsträgerschaft inklusive der technischen und kaufmännischen Projektsteuerung ist das Unternehmen für die Erstellung des Bebauungsplans, die Ausschreibung, die Vergabe der Bauleistungen sowie die Bauüberwachung, Kostenkontrolle, Abrechnung und die Verfolgung von Gewährleistungen zuständig. Das Projektvolumen beträgt rund 1,5 Mio. Euro.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06732 6013081
Internet: http://www.vgwoerrstadt.de
E-Mail: ina.koehler@vgwoerrstadt.de

Weitere Berichte

Ina Köhler

MVV übergibt Neubaugebiet "An der Gänsweide" an Spiesheim

  • Christiane Goldberg
  • SPIESHEIM
  • 04.05.2021

Im Neubaugebiet "An der Gänsweide" kann nun auf 25 Bauplätzen der Bau der neuen Wohnhäuser beginnen. Das Mannheimer Energieunternehmen MVV hat am 27. April das ...

Absage der Friesenheimer Kerb

  • Roland Höhr
  • FRIESENHEIM
  • 28.03.2021

Die Ortsgemeinde Friesenheim gibt zusammen mit dem Dorfförderverein "Wir für Friesenheim e.V." bekannt, dass die Kerb 2021 bedingt durch die derzeitige Entwicklung ...

Zukunft gemeinsam gestalten - Schnelles Internet für Westhofen

  • Marco Moser
  • WESTHOFEN
  • 28.08.2020

"In unserer Ortsgemeinde ist es aktuell nur einem kleinen Teil der Bürger Westhofens möglich schnelles Internet zu empfangen. Im Zeitalter der Digitalisierung ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen
Lade Daten