Erster Turnierstart

Erster Turnierstart

Nach 20 Monaten Abstinenz konnten am vergangenen Wochenende endlich wieder die Tanzbeine über die Bühne schwingen. Der TSC Hofheim veranstaltete das erste Garde- und Solotanzturnier der Saison 2021/2022 in der Ländcheshalle Wallau und konnte somit allen Tanzbegeisterten eine Bühne und Halle bieten, auf und in welcher endlich wieder unser schöner Sport gezeigt werden konnte.

Nicht nur bei den Aktiven, Trainern und Verantwortlichen war die Nervosität deutlich spürbar, auch die Wertungsrichter starteten voller Anspannung und Freude in die neue Saison.

Als um kurz nach 09.00 Uhr die erste Gardesolistin in der Schülerklasse auf die Bühne ging, pochte nicht nur ihr Herz bis zum Hals, sondern auch das der Wertungsrichter. Über 20 Monate haben alle diesen Moment herbeigesehnt und sich darauf bestmöglich vorbereitet. Durch Onlinetrainings und Schulungen wurden Tänzerinnen und Tänzer fit gehalten, um nun wieder in Präsenz auf der Bühne zu stehen und die Wertungen entgegenzunehmen. Die Funktionalität der Technik wurde bereits im Sommer auf Leib und Seele geprüft, dennoch gab es kleine Schwierigkeiten, welche jedoch hervorragend und vor allem zeitnah gelöst wurden. Da stieg selbst der Ehrenpräsident des DVG, Lothar Müller schnell ins Auto, um aus der Geschäftsstelle in Frankfurt ein Ersatzgerät zu besorgen. Vielen Dank dafür.

Die Tanzsportabteilung des TV 1885 Lorsbach meldete neun ihrer Solistinnen für dieses Turnier. Einen Start mussten wir leider krankheitsbedingt im Vorfeld abmelden, alle anderen traten mit viel Nervosität diese Herausforderung an.

Neu in dieser Saison ist, dass es keine Leistungsklassen gibt. Grund hierfür ist die abgebrochene Turniersaison 2019/2020 und die komplett ausgefallene Turniersaison 2020/2021. Alle Aktive tanzen in den entsprechenden Altersklassen ganz ohne vorherige Klasseneinteilung gegeneinander. Es wird in Gruppen zu 10-12 Startern getanzt. Diese Konstellation gab es noch nie. So kann es sein, dass blutige Anfänger die Bühne betreten, nachdem vielleicht der mehrfache Deutsche- oder Europameister gerade auf der Bühne stand. Dies macht es sicher nicht nur für den Zuschauer sehr spannend. Alle haben die Möglichkeit nach der langen Pause zu zeigen, was sie können und können sich so durch ihre Leistung selbst in der Tabelle ganz nach vorne tanzen. Ende Februar findet der Solo-cut statt und danach haben sich je nach Altersklasse die ersten 10-15 Tänzerinnen und Tänzer weiter qualifiziert.

Weitere Informationen unter
Telefon: 0172 6647296
Internet: http://www.tvlorsbach.de
E-Mail: Rebecca@Gerstberger.eu

Weitere Berichte

Simon Büttner

Inka Meyer und Improfil eröffnen Saison der Pluspunkt-Bühne

  • Martin Biehl
  • WIESBADEN
  • 08.07.2021

Die Pluspunkt-Bühne ist die nicht-kommerzielle Kleinkunstbühne in Wiesbaden-Erbenheim, ein Angebot des Pluspunkt Erbenheim, der Bildungs- und Begegnungsstätte ...

Volker Besier / Oly Wahner

Lisa Fitz, Kalle Pohl oder Mutter Beimer? "2G" macht Kultur wieder möglich

  • Martin Biehl
  • WIESBADEN
  • 20.09.2021

Die "Pluspunkt"-Bühne ist die nicht-kommerzielle Kleinkunstbühne des "Pluspunkt" Erbenheim, der Bildungs- und Begegnungsstätte der Evangelischen Paulusgemeinde. ...

Jörg Zick

Hessisches Mundart-Kabarett auf der Pluspunkt-Bühne

  • Martin Biehl
  • WIESBADEN
  • 28.09.2021

Die Schwerdtfegers kommen: Die Pluspunkt-Bühne ist die nicht-kommerzielle Kleinkunstbühne in Wiesbaden-Erbenheim, ein Angebot des Pluspunkt Erbenheim, der Bildungs- ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

07.
Dezember
07.
Dezember
Offener Trauertreff

Exerzitienhaus, Raum der Stille

HOFHEIM

Lade Daten