Europa-Baum in neuem Schmuck

Der Europa-Baum in der Landeshauptstadt Wiesbaden wurde mit Blumen in den Europafarben blau und gelb jetzt neu geschmückt. "Wir danken der Stadt und vor allem den Ausführenden vom Grünflächenamt dafür, dass sie den Baum so schön bepflanzt haben", sagte Peter H. Niederelz, der Vorsitzende der überparteilichen
Europa-Union.

Der Baum steht als Zeichen der Europäischen Einheit und des Friedens im Zentrum der Landeshauptstadt am Markt 1 und darf nicht zugeparkt werden. Er wurde vor zehn Jahren gemeinsam vom Oberbürgermeister der Landeshauptstadt und dem Vorsitzenden der Europa-Union gewidmet.

Weitere Informationen unter
E-Mail: wiesbaden.rheingau-taunus@eu-hessen.de

Weitere Berichte

Europawoche 2021 - Am Europa-Baum in der neuen Europastadt

  • Anna Heeb, Sensor Redaktion
  • WIESBADEN
  • 08.05.2021

Ein lockeres Treffen im Rahmen der dann geltenden Corona-Regeln.

Europawoche

  • Tim Hartmann, Sensor Redaktion
  • WIESBADEN
  • 08.05.2021

Treffen am Europa-Baum in der neuen Europastadt Wiesbaden. Unter Beachtung der dann geltenden Corona-Regeln lädt Peter H. Niederelz, der Vorsitzende der überparteilichen ...

Neuer deutsch-italienischer Partnerschaftspreis der Europa-Union

  • Peter Niederelz
  • TAUNUSSTEIN
  • 24.03.2021

Die überparteiliche Europa-Union weist auf den neuen Partnerschaftspreis für deutsch-italienische Kommunalbeziehungen hin. Dieser wurde von den Staatspräsidenten ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen
Lade Daten