Experten beantworten telefonisch Fragen zur Krankheit Herzschwäche

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Herzstiftung und dem Wetzlarer "Gesprächskreis Herzkrankheiten" veranstaltet die Internistische Gemeinschaftspraxis Wetzlar eine "Telefonsprechstunde" zum Thema "Das schwache Herz".

Eine Herzschwäche entwickelt sich meist schleichend mit Symptomen wie Atemnot, Leistungsabnahme und geschwollenen Beinen. Viele Betroffene denken dabei nicht an eine ernstzunehmenden Erkrankung, sondern halten die Symptome für altersbedingte Beschwerden.

Die Kardiologen Dr. Klingler und Müller-Guth antworten am Mittwoch, 27. Januar, von 16-18 Uhr telefonisch auf Fragen zur Herzerkrankung unter den Telefonnummern 06441-900851, 06441-900854 und 06441-900855. Mehr Informationen gibt es auf der Internetseite des Gesprächskreises (www.herz-in-wetzlar.de).

Informationen zum Termin
Telefonaktion, Deutsche Herzstiftung
27.01.2021
16-18 Uhr

Wetzlar
35578 WETZLAR

Weitere Informationen unter
Telefon: 06441 2100276
Internet: https://www.herz-in-wetzlar.de
E-Mail: herzstiftung@horstpeterpohl.de

Wählen Sie ein Datum!

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen
Lade Daten