Familien- und Organisationsaufstellungen online

"Das war eine echt tolle Gruppe, die sich am 4. Mai zur ersten Online-Aufstellung zusammengefunden hat. Selbst die Teilnehmerin, die Aufstellungsarbeit nicht kannte konnte gute Lösungen finden", sagt Stefanie Eller. Und weiter: "Ich bin immer noch begeistert, dass ich jetzt auch die Arbeit wieder gut umsetzen kann. Trotz Corona lassen sich jetzt auch Aufstellungen wieder gut umsetzen. Das freut mich sehr, denn Familien- und Organisatiosaufstellungen bieten schnell einen neuen Blick auf verworrene Systeme - ganz gleich ob Familie oder Unternehmen. Und die gibt's jetzt sicher noch häufiger als vor der Pandemie."

Am 31.5. findet eine kostenlose Infovortrag zum Thema Aufstellungen, wie sie ablaufen und wie sie wirken und wie die Umsetzung online erfolgt, statt. Zusammen mit dem Verein Gesundheit und Lebenskunst e.V. bieten wir die Möglichkeit sich unverbindlich ein Bild zu machen. Der Vortrag startet um 18h und endet spätestens um 19.30 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Und wer dann an einer Online-Aufstellung teilnehmen möchte, der kann am 7. Juni von 17 bis 20 Uhr loslegen. Gesundheit und Lebenskunst bietet die kombinierte Familien und Organisationsaufstellung "rund um Beruf und Familie" mit Stefanie Eller als Aufstellungsleiterin. Anmeldungen und weitere Info unter 0172-2524548 und www.gesundheit-lebenskunstev.de. Die Teilnahmegebühr für die Online-Aufstellung beträgt für Interessierte mit Aufstellungsthema 20 Euro (für Mitglieder des Vereins Gesundheit und Lebenskunst 15 Euro) und für Interessierte ohne Thema 10 Euro (für Mitglieder des Vereins Gesundheit und Lebenskunst 5 Euro). Stefanie Eller ist zertifizierte und langjährige Systemaufstellerin und Coach.

Weitere Informationen unter
Telefon: 0173 3555857
Internet: https://www.gesundheit-lebenskunstev.de
E-Mail: info@menzenberg.com

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

20.
Mai
Fahrradcodierung des ADFC

Diakonisches Werk Groß-Gerau

GROß-GERAU

20.
Mai
Lade Daten