Festivaleröffnung "Goldenes Prag"

Ein Sommernachtstraum aus Prag mit einem deutsch-tschechischen Kammerorchester und jungen Solisten. Der Prager Cellist Tomas Jamník und die Villa Musica kooperieren seit Jahren, um junge Musiker aus beiden Ländern zusammenzuführen.

So trifft Mozart auf Dvořák, Harfe auf Flöte, Cello auf Streicher, und über allem schwebt der Sopran der jungen Mainzer Sängerin Sonja Grevenbrock.

Mozart: Konzert für Flöte und Harfe KV 299; Arien aus Don Giovanni und La clemenza di Tito

Dvořák: Waldesruh und Rondo g-Moll; Lied an den Mond; Streicherserenade E-Dur, op. 22

Violoncello: Tomas Jamník

Sopran: Sonja Grevenbrock

Deutsch- tschechisches Kammerorchester, junge Streicher und eine Flötistin der Villa Musica

Informationen zum Termin
Konzert, Mainz Klassik
17.07.2021, 18:00 Uhr – 17.07.2021, 19:15 Uhr

Kurfürstliches Schloss
Peter-Altmeier-Allee 9
55116 MAINZ

Weitere Informationen unter
Internet: https://www.mainz-klassik.de/programm-musiksommer-2021

Wählen Sie ein Datum!

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen
Lade Daten