zur Suche

65183 WIESBADEN

Filmreife Ferienzeit – Neue kreative Medienangebote

Von Maria Weyer

In den Osterferien wird das kreative Medienangebot des Medienzentrum Wiesbaden e.V. um einige Angebote für die Zielgruppe der 14 bis 18-jährigen Wiesbadener*innen ausgebaut!

Neben dem Kurzfilmprojekt "filmreif" für 14 bis 18-Jährige, das zusätzlich zu dem im Ferienprogramm wi&you "Schöne Ferien" für 10 bis 13-Jährige angeboten wird, sind drei weitere Angebote in den Osterferien hinzugekommen. In allen geht es um das Sehen und Drehen von Bewegtbildern: Ein Ausflug führt zur Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW) ins Biebricher Schloss mit einer dortigen Filmsichtung- und bewertung, bei einem Workshop unter dem Motto "How To YouTube" erhält man Tipps für ein gelungenes YouTube-Video und eine Rhein-Main Streetart-Tour führt zu spannenden Spots von Streetart-Künstlern und lädt selbst zum kreativen Gestalten ein. Außerdem bietet das Medienzentrum einen Workshop, in dem Mangas mit dem Wiesbadener Künstler Bruno Zaid selbst gezeichnet werden können.

Für alle Angebote gilt: Vorkenntnisse sind nicht erforderlich! Einzig und allein der Spaß am medialen Erschaffen, das erforderliche Alter sowie der Wohnort in Wiesbaden sind Voraussetzung für die Teilnahme. Dabei kann man sich sowohl als Einzelinteressierter als auch als Gruppe anmelden.

Präsentation in der Caligari FilmBühne

Die Ergebnisse werden schließlich in einer Präsentation am Mittwoch, 20. Mai 2020 um 10 Uhr in der Caligari FilmBühne vorgestellt. Davon abgesehen besteht die Möglichkeit, dass alle Wiesbadener Schulen die Ergebnisse ihrer Medienprojekte beim Medienzentrum einreichen können und diese bei der Präsentation der "filmreif"-Produktionen im Mai gezeigt werden. Voraussetzung: Sie dürfen nicht älter als zwei Jahre sein und eine Dauer von sieben Minuten nicht überschreiten. Erlaubt sind dabei sowohl fotografische als auch filmische Arbeiten sowie Medieninstallationen.

Davon unabhängig bietet das Medienzentrum zusätzlich einen neuen Service an: Ab sofort können Ergebnisse von in der Schule stattfindenden Medienprojekten vom Medienzentrum begutachtet und an geeignete Festivals vermittelt werden.

Weitere Infos zu den einzelnen Workshops: www.medienzentrum-wiesbaden.de

Unterstützt wird das Projekt "filmreife Ferienzeit" 2020 von der ESWE Verkehrsgesellschaft, der Fraport AG, dem Pille Filmgeräteverleih, der Werkstatt der Jungen Filmszene, dem Amt für Soziale Arbeit: wi&you: "Schöne Ferien", dem Kulturamt der Stadt Wiesbaden, der Caligari FilmBühne, der Mauritius-Mediathek Wiesbaden, der Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW) und der VRM Digital GmbH.

Weitere Informationen unter
Telefon: 0611 1665849
Internet: https://www.wiesbaden.de/microsite/medienzentrum/
E-Mail: filmreif@mdz-wi.de

Weitere Beiträge

Salzgeber Filmverleih

65185 WIESBADEN

Doku über Indie-Ikone PJ Harvey im Caligari

In der Caligari FilmBühne ist demnächst der Dokumentarfilm "PJ Harvey – A Dog Called Money" von Seamus Murphy zu sehen. Auf der Suche nach Inspiration folgt ...

Dr. Stephan Vogel

65205 WIESBADEN

"Oscar"-Verleihung des deutschen Amateurfilms

Beim nicht-kommerziellen Film gibt es zwar keinen Oscar, aber den BDFA-Filmpreis und dies gleich sieben Mal. Der Bundesverband Deutscher Film-Autoren e.V. (BDFA) ...

DFF - Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

65185 WIESBADEN

Mit den Waffen eines Tänzers

goEast präsentiert verwandelt die Caligari FilmBühne am 10. März 2020 um 20 Uhr in ein georgisches Ballett und zeigt den in Cannes als Entdeckung gefeierten Film ...

Lade Daten