Forum Demenz bietet zwei Fortbildungen zum Umgang mit Demenzkranken an

1. Kurs für Angehörige von Demenzkranken

In dem Tages-Seminar am 25.06.2022 von 09.30 bis 16.30 Uhr geht es darum, die Achtsamkeit und Sensibilität für die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz weiter zu entwickeln und dabei sich selbst als Angehörige/r im Blick zu behalten.

Welche Methoden und Vorgehensweisen geeignet sein können und wie pflegende Angehörige bewusst in die Begegnung mit dem pflegebedürftigen Menschen gehen, sind Themen dieser Fortbildung. Die Gesprächsführung in herausfordernden Situationen und Alltagsschwierigkeiten (z.B. Ablehnung von Handlungen, Wutausbrüche, usw.) werden weitere Themen sein.

Die erfahrene Leitung Angelika Wust wird durch das Seminar in Präsenz führen. Der Kurs findet in der LAB-Gemeinschaft in der Karlstraße 27 in Wiesbaden statt.

Das Angebot ist kostenlos.

Anmeldung unter: forum.demenz@wiesbaden.de oder 0611-31-4676

2. Verstehender Umgang mit Menschen mit Demenz für Ehrenamtlich Tätige

Der Kurs, beginnend am 22.06. von 14:30-17:30 Uhr, richtet sich an ehrenamtlich Tätige in Krankenhäusern und in Pflegeeinrichtungen.

Welche Brücken können wir zu den Menschen mit Demenz bauen, damit sie uns verstehen? Mit welchen Methoden der Kommunikation und mit welchen Beschäftigungsangeboten können wir die betroffenen Menschen fördern? Das Aufbauen einer Beziehung zu den erkrankten Personen, das Bearbeiten von Alltagsschwierigkeiten sowie gesetzliche Neuerungen sind beispielsweise Thema in diesem Kurs.

Die erfahrene Leitung Angelika Wust wird durch den Kurs in Präsenz führen. Er findet im Treffpunkt aktiv in der Adlerstraße 19, 65183 Wiesbaden statt.

Der Kurs besteht aus vier Seminareinheiten. Diese finden an folgenden Terminen statt:

22.06., 29.06., 13.07., 20.07.

Das Angebot ist kostenfrei.

Anmeldung unter: forum.demenz@wiesbaden.de oder 0611-31-4676

Weitere Berichte

Kurs für Angehörige - Gute Kommunikation mit pflegebedürftigen Menschen

  • Ulrike v. Schilling
  • WIESBADEN
  • 02.11.2022 – 02.11.2022

In diesem Seminar geht es darum, die Betreuungs- und Pflegesituation zu verbessern und das Handlungsrepertoire für Pflegende zu erweitern.

"Wie kann Kommunikation gelingen, wenn Menschen an Demenz erkranken"

  • Hospizverein Wiesbaden Auxilium e.V. - Renate Ritz
  • WIESBADEN
  • 27.04.2022

Digitaler Vortrag "Erhaltung von Lebensqualität für Menschen mit Demenz und deren Angehörigen" Die Dipl.-Sozialpädagogin und Coach, Angelika Wust, ist am Montag, ...

Naima Flick

"Singing all together" im Gräselberg (WI-Biebrich)

  • Angelika Wust
  • WIESBADEN
  • 23.08.2022

Im Rahmen der Wiesbadener "Aktivwochen Demenz" findet auch im Gräselberg (Wi-Biebrich) eine Veranstaltung statt. Als "Sommer-Kulturhäppchen" des Stadtteils präsentieren ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

02.
Dezember
Singen im Advent

Heinheimer Str. 41

DARMSTADT

02.
Dezember
Kirchenführung in St. Leonhard / Frankfurt am Main

St. Leonhardskirche

FRANKFURT AM MAIN

02.
Dezember
WINTERART 2022 – Werkschau mit Kunstmarkt

Essenheimer Kunstforum

ESSENHEIM

Lade Daten