Forum für junge MS-Betroffene am 10. Oktober 2020

An junge MS-Betroffene aus ganz Hessen richtet sich der Infotag "Alles, was Recht ist!", den die DMSG Hessen am Samstag, 10. Oktober 2020, in Frankfurt anbietet. Im Fokus des "Jungen Forums" stehen Fragen zu rechtlichen Aspekten in Ausbildung und Beruf aber auch zur finanziellen Absicherung. Das Forum findet von 10 bis 15 Uhr im Bürgerhaus Bornheim (Arnsburger Straße 24) statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Interessierte können sich bis Montag, 21. September 2020, anmelden bei: DMSG-Beratungsstelle Kassel, Wilhelmshöher Allee 262, Atrium, 34131 Kassel (Telefon 0561-2075946, Fax 0561-2075947, E-Mail waschilowski@dmsg-hessen.de).

Die Diagnose "Multiple Sklerose" trifft einen mitten im Leben. Es sind meist Menschen zwischen 20 und 40 Jahren, die die Diagnose MS erhalten und die das bisherige Leben auf den Kopf stellt. Viele Ängste treten auf, die neben dem persönlichen Umfeld auch den Beruf, die Ausbildung und die Zukunft betreffen. Besonders für junge MS-Betroffene sind Fragen nach rechtlichen Aspekten in Ausbildung und Beruf aber auch zur finanziellen Absicherung beispielsweise im Falle einer späteren Berufsunfähigkeit von großem Interesse.

Fachanwältin referiert zu verschiedenen Schwerpunktthemen

Im Dschungel der Versicherungen und Paragraphen fehlen oft der Überblick und das Wissen, was trotz der Diagnose möglich und sinnvoll ist. Daher richtet sich der Infotag "Alles, was Recht ist!" der DMSG Hessen in erster Linie an junge MS-Betroffene. Das "Junge Forum" soll ihnen einen Einblick in dieses wichtige Thema geben. Eine Fachanwältin für Arbeits- und Sozialrecht wird zu verschiedenen rechtlichen Schwerpunktthemen referieren. Zudem bietet das "Junge Forum" den Teilnehmern nach den Vorträgen die Möglichkeit, Fragen zu stellen, für den Austausch untereinander sowie kurze Entspannungspausen.

Der Infotag wird mit an die Raumgröße angepasster Personenzahl und unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygienerichtlinien stattfinden.

Weitere Informationen unter
Telefon: 069 40589822
Internet: https://www.dmsg-hessen.de/
E-Mail: thelen@dmsg-hessen.de

Weitere Berichte

DMSG Hessen

Neuer "MS-Treff Langen" erstmals am Donnerstag, 23. Januar, im ZenJA

  • Sonja Thelen
  • FRANKFURT AM MAIN
  • 10.12.2019

Die Diagnose "Multiple Sklerose" trifft einen mitten im Leben und meist Menschen zwischen 20 und 40 Jahren. Die Diagnose bedeutet einen großen Einschnitt in das ...

Benefizauftritt mit Vera Deckers am 1. November in Dreieich

  • Sonja Thelen
  • FRANKFURT AM MAIN
  • 25.10.2019

"Wenn die Narzissten wieder blühen" ist der Titel des aktuellen Programms von Kabarettistin Vera Deckers. Eine Kostprobe gibt sie zugunsten des Förderkreises Hessischer ...

DMSG Hessen

Treffen neuer "MS-Gruppe Idstein" am 9. Oktober

  • Sonja Thelen
  • IDSTEIN
  • 25.09.2019

Die Diagnose "Multiple Sklerose" trifft einen mitten im Leben und meist Menschen zwischen 20 und 40 Jahren. Die Diagnose bedeutet einen großen Einschnitt in das ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

27.
September
27.
September
Grillfest fer dehäm – die Zweite

Marktplatz Worms-Horchheim

WORMS-HORCHHEIM

27.
September
"Kleine Kostbarkeiten für Flöte und Orgel"

Basilika am Schloss Johannisberg im Rheingau

GEISENHEIM

Lade Daten