FrauenFreiRäume e. V. Reinheim informiert für Alleinerziehende

Das Zentrum Information Beratung Bildung (ZIBB) - Frauen für Frauen e.V. in Groß-Umstadt hat in Kooperation mit dem Landkreis Darmstadt-Dieburg seinen Fokus auf die Förderung Alleinerziehender gelegt, um deren Ressourcen als Fachkräfte mit vielfältigen Potenzialen zu unterstützen. Das Land Hessen fördert mit zusätzlichen Mitteln alleinerziehende Fachkräfte und will so auf die zusätzliche Bedarfe im Zuge der Corona-Pandemie zukunftsgerichtet reagieren.

Den Zuschlag für diese finanzielle Unterstützung hat das ZIBB in Groß-Umstadt mit seinem Projekt "BiANCA" bekommen, zur qualifikatorischen Förderung und Unterstützung alleinerziehender Frauen mit Blick auf eine konjunkturelle Belebung nach der Krise; denn die Wirtschaft braucht Fachkräfte, wenn sie nach der Krise wieder wachsen will. "BiANCA" steht dabei für Bildung, Alleinerziehende, Netzwerk, Computer und Arbeit. Der momentane Digitalisierungsschub verändert die Arbeitswelt rasant und bietet neue Chancen und Möglichkeiten. Projektbezogenes Agieren, gut und effektiv organisieren zu können, Netzwerke aufzubauen und zu pflegen, gehören ohnehin zum routinierten Alltag von Alleinerziehenden. Das Projekt "BiANCA" bietet ein einjähriges Job-Coachingprogramm, das die gesamte Lebenswelt miteinbezieht, also auch die zuverlässige Kinderbetreuung, Trennungsbewältigung, Vernetzen und das Stemmen organisatorischer Aufgaben.

Es geht um die Ermittlung der eigenen Talente, Stärken, Ressourcen und Berufswünsche und begleitet Frauen während des Bewerbungsprozesses in all seinen Facetten. Praxisorientiert unterstützen zertifizierte Pädagoginnen und Coaches die Mütter und verhelfen zu fundierten digitalen Kompetenzen und IT- Sicherheit. Durchgeführt wird das Projekt in den Räumen des ZIBB, Steinschönauer Str. 4B in Groß-Umstadt oder auch im geschützten virtuellen Raum. Für die Teilnehmerinnen ist es kostenfrei und wird vormittags angeboten.

Weitere Informationen im Frauen- und Familienzentrum unter Telefon 06162–6364 und im Internet unter www.frauenfreiraeume.de, oder direkt im ZIBB unter Telefon: 06078 72377 und www.zibb-umstadt.de.

Weitere Informationen unter
Telefon: 06162 6364
Internet: http://www.Frauenfreiraeume.de
E-Mail: Frauenfreiraeume@t-online.de

Weitere Berichte

Zurück in den Beruf oder mit einem Spurwechsel punkten?!

  • Bianca Keim
  • GROß-UMSTADT
  • 03.05.2021

Der Beginn eines neuen Lebensabschnitts bringt oft Fragen, Unsicherheiten und Ängste mit sich. Bei der kniffligen Frage "Wie bewerbe ich mich heute? - Persönlich? ...

Perspektive Wiedereinstieg nach Familienzeit

  • Martina Schweitzer-Hillig
  • REINHEIM
  • 27.09.2021

Das Frauen- und Familienzentrum FrauenFreiRäume Reinheim e.V. bietet in Kooperation mit dem ZIBB Groß-Umstadt, den Frauen helfen Frauen Dieburg und dem Büro für ...

Minijob- Chancen und Risiken Reicht es mir für die Rente?

  • Bianca Keim
  • GROß-UMSTADT
  • 07.09.2021

Ein Minijob mag in manchen Lebenssituationen praktisch und flexibel sein. Oft als Zuverdienst in Zeiten der Kinderbetreuung oder Pflege genutzt, könnte es sich ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

18.
Januar
Techniksprechstunde in der Seniorenabteilung

Nachbarschaftshaus Wiesbaden

WIESBADEN/BIEBRICH

18.
Januar
Lade Daten