Freiheit, wie sie Kinder brauchen: "Black-Belt"-Kampfkunst

In der "budosport"-pädagogischen Kampfkunst ist es ein erklärtes Ziel, die Teilnehmer zu selbstbewussten Menschen zu erziehen, die mit Mut und Verantwortung eine pro soziale Haltung den Schwächeren gegenüber entwickeln, mit der dann das soziale Miteinander gefördert wird.

Der Startschuss zum gemeinsamen "Budo"-Taekwondo-Unterricht wurde von den "Black-Belt"-Schülern regelrecht gefeiert und von Seiten der Verantwortlichen der "Black-Belt"-Kampfkunstakademie mit einem Kampfkunstseminar belohnt. In zwei Leistungsgruppen eingeteilt, konnte der "Budosport"-Pädagoge Michael Steinicke aus Thüringen den Schülern leistungsgerecht seine Übungen näher bringen. Die Corona-Schutzmaßnahmen wurden eingehalten. Michael Steinicke gelang es dabei, immer wieder komplexe Technikabläufe einfach und spielerisch zu erklären, Die Schüler waren nach ihren Unterrichtseinheiten entsprechend geschafft und gleichermaßen glücklich, sich wieder begegnet zu sein.

Inliner-Hockeyturnier

Auf dem Parkplatz der "Black-Belt"-Kampfkunstakademie fanden sich ein Dutzend wagemutige Schüler wieder, die in Dreier-Teams dem Straßenpuck hinterher jagten. Hier stand der Spaß am Inlinerfahren sowie sich im fairen Wettstreit miteinander zu messen im Vordergrund. Die Gruppen wurden immer wieder gemischt, so dass es letztlich nur Gewinner gab. Mit einigen Blessuren, die von den Schülern wie Medaillen nach Hause getragen wurden, ging auch dieser Vormittag erfolgreich zu Ende.

Vor den Sommerferien "Budo"-Taekwondo-Prüfungen

"Wir haben alles dafür getan, dass unsere Schüler auch während des Lockdowns in ihrer Kampfkunst bleiben. So ist es uns möglich, noch vor den Sommerferien unsere ,Budo'-Taekwondo-Prüfungen durchzuführen. Wir und die Eltern unserer Schüler sind sich einig, dass das Kraft kosten wird, aber was ist schöner als eine Leistung erbracht zu haben und dafür am Ende noch mit einem neuen Gürtel belohnt zu werden. Unsere Kinder brauchen Perspektiven, denen sie folgen und vertrauen können. Genau das versuchen wir zu leisten mit unserem ,budosport'-pädagogischen Bewegungsangebot", so Uwe Mandler.

Weitere Berichte

André Ulrich

Budo Seminar in der Black Belt Kampfkunstakademie

  • Uwe Mandler
  • WORMS-PFEDDERSHEIM
  • 11.10.2021

Unsere Schüler konnten es kaum erwarten, sich wieder mit vielen gleichgesinnten Kampfkünstlern aus den verschiedensten Bereichen (Jiu Jitsu, Atemi-Selfdefence, ...

André Ulrich

Ich Kann Das Budo Taekwondo Prüfungen für alle Alters- und Leistungsklassen

  • Uwe Mandler
  • WORMS-PFEDDERSHEIM
  • 13.07.2021

Eine unserer großen Aufgaben, die sich die Black Belt Kampfkunstakademie gestellt hat, war es über die letzten 12 Monate den Kontakt zu unseren Schüler/innen ...

Marianne Megkis

Black Belt veranstaltet 1. Wormser "Taekwondo Video-Formen-Meisterschaft"

  • Uwe Mandler
  • WORMS-PFEDDERSHEIM
  • 22.01.2021

Von der Drachenherzstunde (3- bis 6-Jährige) bis zu den Erwachsenengruppen stellten sich 73 Taekwondo Schüler dieser Herausforderung. Nach ausgiebiger Vorbereitung ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

Lade Daten