Fünf Hattsteiner auf Landesfahrt - Pfadfinder feiern 45-jähriges Bestehen

"Endlich wieder raus" lautet das diesjährige Motto des BdP, dem auch der Usinger Pfadfinderstamm Hattstein angehört. Und so fanden in den Sommerferien wieder Fahrten statt, bei denen die Pfadfinder ausgestattet mit Schlafsack und Zelt das erleben konnten, was das Pfadfindersein ausmacht: gemeinsam wandern und Herausforderungen bewältigen, Spaß haben, die Natur erleben, nach einem anstrengenden Tag gemütlich am Lagerfeuer sitzen. Zu Beginn der Sommerferien war die Sippe Guppy mit ihrem Sippenführer Kilian Heigl in Thüringen unterwegs. Fünf weitere Hattsteiner haben in den letzten zwei Wochen der Ferien an der Landesfahrt des Landesverbandes Hessen teilgenommen. Ursprünglich sollte sich das Fahrtengebiet über das Dreiländereck Frankreich, Deutschland, Schweiz erstrecken, musste aber wegen der Corona-Situation auf den Schwarzwald begrenzt werden. "Es war trotzdem eine tolle Zeit, wir haben viel erlebt und gesehen und auch das gemeinsame Abschlusslager mit allen Teilnehmer:innen hat großen Spaß gemacht", berichtet Gruppenleiter Pierre Bark.

Wie so ein Pfadfinderlager aussehen kann, in welchen Zelten übernachtet und wie gekocht wird, können sich alle Interessierten am Samstag, 18. September 2021 von 14 bis 17 Uhr anschauen. An diesem Tag feiert der Stamm Hattstein sein 45-jähriges Bestehen. Auf der Wiese zwischen Tennishalle und Hattsteinweiher werden Zelte aufgebaut und ein Mitmachprogramm für große und kleine Besucher:innen angeboten. Unter anderem können Stockbrot gebacken, Knoten geübt, ein Zelt aufgebaut und Wikingerschach gespielt werden. Es wird darum gebeten, den aktuell gebotenen Abstand zueinander zu wahren, zur Sicherheit eine Maske dabei zu haben und sich vor Ort per Luca-App zu registrieren bzw. sich in eine Kontaktliste einzutragen. Ein Nachweis über einen negativen Test, die Genesung oder Impfung ist nicht verpflichtend, wird aber empfohlen.

Kinder, die einmal reinschnuppern wollen, sind eingeladen, bei den Gruppenstunden vorbei zu kommen. Die Wölflinge (Jungs und Mädchen zwischen sieben und elf Jahren) treffen sich freitags von 15:30 bis 17 Uhr. Die Sippe Guppy (Jugendliche zwischen 12 und 14 Jahren) trifft sich donnerstags von 16:30 bis 18:00 Uhr. Ausgangspunkt ist jeweils das Stammesheim im Keller des Goldschmidtshauses (Eingang über die Kirchhofgasse). Voraussetzung für die Teilnahme ist ein negativer Corona-Schnelltest und/oder der Nachweis über die Genesung bzw. Impfung.

Mehr Informationen zum Stamm Hattstein gibt es unter https://stamm-hattstein.de/

Weitere Informationen unter
Telefon: 0177 3521446
Internet: https://stamm-hattstein.de/
E-Mail: stafue@stamm-hattstein.de

Weitere Berichte

45 Jahre Stamm Hattstein in Usingen - Pfadfinder laden zum Mitmachen ein

  • Ann-Carin Hahn-Köding
  • USINGEN
  • 18.09.2021 – 18.09.2021

Wir laden alle Interessierten ein, einmal in ein Pfadfinderlager reinzuschnuppern und sich an verschiedenen Mitmachaktionen zu beteiligen. Unter anderem kann man ...

Ann-Carin Hahn-Köding

Endlich wieder raus – Pfadfinder bieten Spaß und Abenteuer

  • Ann-Carin Hahn-Köding
  • USINGEN
  • 25.05.2021

Nach über einem halben Jahr Zwangspause können die Pfadfinder wieder durchstarten. Ab sofort sind alle Kinder und Jugendlichen eingeladen, wieder an den wöchentlichen ...

Wilhelm Demel

Yogatraining von zu Hause per Livestream mitmachen

  • Wilhelm Demel
  • SCHMITTEN
  • 18.02.2021 – 11.04.2025

Fitnessstudio und Turnhalle wegen Corona geschlossen, Sport im Freien noch nicht möglich: Die Spvgg Hattstein hat die gleichen Probleme wie überall. Das muss aber ...

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

Lade Daten