Furioser Neuanfang

Eineinhalb Jahre ohne Probe und dazu viele Wochen ohne Unterricht – das hätte für die Jugendorchester der Carolus Magnus Ingelheimer Kaiserpfalz Bläser (CMIKB) das Aus bedeuten können. Doch die etwa 30 jungen Musikerinnen und Musiker ließen die Corona-Zwangspause scheinbar mühelos hinter sich und stellten sich hochmotiviert den Herausforderungen des Neuanfangs. Mit einem furiosen Auftritt begeisterte der musikalische Nachwuchs der Rheinhessischen Bläserphilharmonie sein Publikum beim Premierenkonzert in Stadecken-Elsheim.

"Ich bin unglaublich stolz darauf, was diese jungen Leute in den letzten Wochen geleistet haben", lobte Dirigent Daniel Klocker. Und dazu er hat allen Grund. Denn erst nach den Sommerferien waren die bisherigen Jugendorchester A und B zu einem neuen Klangkörper verschmolzen und saßen nun, weniger als zwei Monate später, zum ersten Mal in dieser Besetzung in der Selztalhalle auf der Bühne. Schon allein das verdient Anerkennung, und die Messlatte für die musikalische Leistung hing angesichts der besonderen Situation bei den meisten Zuhörern wohl nicht allzu hoch. Doch sie wurden eines Besseren belehrt, kaum dass die ersten Akkorde erklangen.

Mit "Return of the Vikings" von Bert Appermont beschwor das Orchester Bilder von tapferen Wikingern auf hoher See und zeigte bei den mitreißenden und feierlichen Passagen eine erstaunliche Klangreife. Es folgte "Harry Has to Hurry" von Thiemo Kraas, ein musikalisches "Verschlaf-Abenteuer", das sich von ruhiger Traummusik bis hin zum virtuosen Allegro steigerte. Nachdem Protagonist Harry mit letzter Kraft und völlig außer Puste gerade noch rechtzeitig in der Schule angekommen war, war es Zeit für ein besinnliches und ruhiges Werk: "A Song of Hope" von James Swearingen. Lyrisch und ausdrucksvoll präsentierten die Jugendlichen das Lied der Hoffnung, das gleichsam die Zuversicht ausdrückte, die alle mit diesem Orchester-Neustart verbinden.

Denn der Verein hat parallel mit der Nachwuchswerbung begonnen: Kinder ab der zweiten Klasse, die gerne ein Blasinstrument oder Schlagwerk lernen wollen, konnten sich beim Konzert über den Einstieg informieren. Im November sind noch Beratungstermine frei. Informationen dazu gibt es im Internet unter cmikb.de.

Am Ende des Konzertes stand eine Weltpremiere auf dem Programm: "A Great Movie Magic" vereint Filmmusik aus gleich fünf Blockbustern, von "Herr der Ringe" bis zu "Fluch der Karibik". Mit diesem besonderen Arrangement erfüllte Annegret Klocker, die Vorsitzende der CMIKB, dem Jugendorchester einen innigen Wunsch. Die Musikerinnen und Musiker dankten es ihr mit einem spektakulären Auftritt, der mit Standing Ovations gefeiert wurde. Erst nach zwei Zugaben ließ das begeisterte Publikum die Jugendlichen und ihren Dirigenten von der Bühne gehen.

Weitere Informationen unter
Internet: http://cmikb.de

Weitere Berichte

Sitzkissenkonzert für Kinder

  • Alexandra Rehn
  • STADECKEN-ELSHEIM
  • 25.06.2022 – 25.06.2022

Der musikalische Nachwuchs der Rheinhessischen Bläserphilharmonie gibt am Samstag, 25. Juni, um 15 Uhr ein Sitzkissenkonzert in der Grundschule in Stadecken-Elsheim. ...

Mona Friedrich

Heidesheimer Kerb im Burggarten

  • Mona Friedrich
  • HEIDESHEIM
  • 07.05.2022 – 09.05.2022

Nach zwei Jahren Corona-Pause können wir verkünden: Die Heidesheimer Kerb im Burggarten wird 2022 stattfinden. Mit tollen Highlights, gutem Essen und Trinken und ...

KKM Dromersheim e.V.

Musikalisches Rendezvous im Advent

  • SBOD
  • BINGEN
  • 28.11.2021 – 28.11.2021

Weihnachtliches Platzkonzert des Symphonischen Blasorchesters Dromersheim bei Glühwein und Leckereien an der Eisweinhalle

Sie haben auch etwas Interessantes zu berichten?

Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag.

Beitrag erstellen

Termine aus der Region

27.
September
27.
September
Tafel der Kulturen

Wilhelmsplatz Dillenburg

DILLENBURG

27.
September
Lade Daten